Europarecht. Verfassungsrecht - 10.1628/002268811798217963 - Mohr Siebeck
Law

Europarecht. Verfassungsrecht

Section: Rulings
JuristenZeitung (JZ)

Volume 66 () / Issue 22, pp. 1112-1117 (6)

7,20 € including VAT
article PDF
Das BVerfG hat entschieden, dass sich – zwecks Vermeidung eines Verstoßes gegen europarechtliche Diskriminierungsverbote – auch in Deutschland tätige juristische Personen mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat der EU auf die Grundrechte des Grundgesetzes gemäß Art. 19. Abs. 3 GG berufen können. Christian Hillgruber (JZ 2011, 1118) hält diese Anwendungserweiterung des Art. 19 Abs. 3 GG weder für europarechtlich geboten noch ohne Verfassungsänderung für rechtlich möglich.
Authors/Editors

No current data available.