Grundrechtsschutz vor psychisch vermittelter Steuerung - 10.1628/aoer-2020-0005 - Mohr Siebeck
Law

Laurence O'Hara

Grundrechtsschutz vor psychisch vermittelter Steuerung

Beschränkte Autonomie und verhaltenswissenschaftliche Annahmen in der Grundrechtsdogmatik

Volume 145 () / Issue 1, pp. 133-187 (55)
Published 23.10.2020

38,50 € including VAT
article PDF
Authors/Editors

Laurence O'Hara Geboren 1986; Studium der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School, Hamburg, und der Yeshiva University (Benjamin N. Cardozo School of Law), New York City; 2010 Erste Juristische Prüfung; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und Rechtsvergleichung der Bucerius Law School; sozialwissenschaftliches Aufbaustudium an der Harvard University (John F. Kennedy School of Government, Harvard Law School), Cambridge (Massachusetts); 2015 Master in Public Policy ebenda; seit 2016 Referendar am Hanseatischen Oberlandesgericht, Hamburg; 2017 Promotion.
https://orcid.org/0000-0003-1351-2796