Juristische Bücher des Jahres – Eine Leseempfehlung - 10.1628/002268815X14467321151166 - Mohr Siebeck
Law

Reinhard Zimmermann

Juristische Bücher des Jahres – Eine Leseempfehlung

Section: Literature
JuristenZeitung (JZ)

Volume 70 () / Issue 23, pp. 1153-1154 (2)

2,40 € including VAT
article PDF
Fünf Bücher stehen auf der diesjährigen Liste empfehlenswerter juristischer Literatur, die ein fachlich bunt gemischter Kollegenkreis seit längerer Zeit regelmäßig aufstellt. Wir erheben nicht den Anspruch, die besten der im vergangenen Jahr erschienenen Bücher zu prämiieren. Wir sind aber davon überzeugt, dass alle von uns empfohlenen Bücher gute juristische Bücher sind, deren Lektüre sich für jeden lohnt, der seinen Blick noch vom täglichen Getriebe seiner beruflichen Tätigkeit zu lösen vermag. Es geht uns um juristische Bildung, die es erlaubt, Distanz zur eigenen Tätigkeit zu gewinnen, um die Vermittlung von Denkanstößen und um die Erweiterung des geistigen Horizonts. – Die ausgewählten Bücher sind:

Juristische Bücher des Jahres – Eine Leseempfehlung
Authors/Editors

Reinhard Zimmermann ist Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht und Professor an der Bucerius Law School, Hamburg.

Reviews to

The review deals with:

Juristische Bücher des Jahres – Eine Leseempfehlung