Nutzungsausgleich im Bürgerlichen Recht - 10.1628/acp-2020-0053 - Mohr Siebeck
Law

Erik Röder

Nutzungsausgleich im Bürgerlichen Recht

Section: Research in Self-Portrait
Archiv für die civilistische Praxis (AcP)

Volume 220 () / Issue 4-5, pp. 845-847 (3)
Published 09.11.2020

2,10 € including VAT
article PDF
Authors/Editors

Erik Röder Geboren 1980; Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth und Bordeaux; 2004 Maîtrise en droit (Université Montesquieu – Bordeaux IV); 2006 Erste Juristische Staatsprüfung; Referendariat am OLG München und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht; 2009 Promotion (Bayreuth); 2010 Zweite Juristische Staatsprüfung; 2018 Habilitation (LMU); seit 2011 Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen.