Paternalismus im Privatrecht - 10.1628/jz-2020-0084 - Mohr Siebeck
Law

Jörg Neuner

Paternalismus im Privatrecht

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 75 () / Issue 6, pp. 269-276 (8)
Published 17.03.2020

9,60 € including VAT
article PDF
Paternalismus ist tief verwurzelt in unserer Rechtsordnung, speziell im Privatrecht. Er schränkt in »weicher«, »harter« sowie »gemischter« Form (zusammen mit anderen Motiven) die Privatautonomie ein und wirft dadurch in unterschiedlichen Kontexten immer wieder die traditionelle Legitimationsfrage auf.
Authors/Editors

Jörg Neuner Geboren 1958; Studium der Rechtswissenschaften in München; 1991 Promotion; 1997 Habilitation; Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Handelsrecht sowie Rechtsphilosophie an der Universität Augsburg.