The Short Apostle - 10.1628/ec-2021-0013 - Mohr Siebeck
Theology

Isaac T. Soon

The Short Apostle

The Stature of Paul in Light of 2 Cor 11:33 and the Acts of Paul and Thecla

Section: Articles
Early Christianity (EC)

Volume 12 () / Issue 2, pp. 159-178 (20)
Published 02.07.2021

10,00 € including VAT
article PDF
Paulus war wahrscheinlich nicht sehr groß oder sogar kleinwüchsig. Einen ersten Anhaltspunkt bietet der Ausdruck σαργάνη in 2Kor 11,33. Neutestamentler haben das Fassungsvermögen dieses »Korbs« bisher eher überschätzt. Eine Analyse antiker Quellen zeigt, dass ein σαργάνη das Durchschnittsgewicht eines Mannes nicht hätte tragen können. Diese Einsicht konvergiert mit der ältesten Beschreibung der körperlichen Merkmale des Paulus in den Akten des Paulus und der Thekla. Ein Vergleich dieser Beschreibung mit der Entwicklung der frühen Paulusikonographie macht deutlich, dass die Darstellungsweise des Apostels, insbesondere seine geringe Körpergröße, wohl historisch plausible Aspekte seines Erscheinungsbildes wiedergibt. Die Beschreibung des Paulus als ἀνὴρ μικρός legt nahe, dass einige frühe Christen ihn sogar für kleinwüchsig gehalten haben.
Authors/Editors

Isaac T. Soon Born 1988; 2011 B.C.M. Alphacrucis College; 2013 M.Th. Wesley Institute; 2017 M.Phil. University of Oxford; 2021 PhD Durham University; currently Assistant Professor of New Testament at Crandall University. https://orcid.org/0000–0003–4708–2384