Verfügung und Verpflichtung im chinesischen Zivil- und Immaterialgüterrecht Über die Rezipierbarkeit des Abstraktionsprinzips in China - 10.1628/002268810790214181 - Mohr Siebeck
Law

Yuanshi Bu

Verfügung und Verpflichtung im chinesischen Zivil- und Immaterialgüterrecht Über die Rezipierbarkeit des Abstraktionsprinzips in China

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 65 () / Issue 1, pp. 26-32 (7)

8,40 € including VAT
article PDF
Die chinesische Zivilrechtslehre und der juristische Austausch zwischen China und Deutschland im zivilrechtlichen Bereich werden durch die Diskussion geprägt, ob China das Abstraktionsprinzip rezipieren soll. Dieser Beitrag zeigt, dass das geltende chinesische Recht zumindest eine Anerkennung des Trennungsprinzips als Vorstufe des Abstraktionsprinzips nahelegt.
Authors/Editors

Yuanshi Bu ist Professorin an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.