Back to issue
Cover of: Zahlungsdiensterecht und Bereicherungsausgleich bei nicht autorisierten Zahlungsvorgängen
Detlev W. Belling, Johannes Belling

Zahlungsdiensterecht und Bereicherungsausgleich bei nicht autorisierten Zahlungsvorgängen

Section: Essays
Volume 65 (2010) / Issue 14, pp. 708-711 (4)
Published 09.07.2018
DOI 10.1628/002268810791871370
  • article PDF
  • available
  • 10.1628/002268810791871370
Due to a system change, access problems and other issues may occur. We are working with urgency on a solution. We apologise for any inconvenience.
Summary
Die RiL 2007/64/EG über Zahlungsdienste im Binnenmarkt hat zuallererst die Harmonisierung der Rechtsvorschriften im innereuropäischen bargeldlosen Zahlungsverkehr als Ziel. Die durch sie geschaffenen Neuregelungen über Zahlungsdienste, §§ 675c ff. BGB, haben darüber hinaus Bedeutung für die bereicherungsrechtliche Rückabwicklung fehlgeschlagener Banküberweisungen.