100 Jahre Kirchenverfassung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg 978-3-16-160879-7 - Mohr Siebeck
Law

100 Jahre Kirchenverfassung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Herausgegeben von Michael Droege in Verbindung mit Michael Frisch, Norbert Haag und Jürgen Kampmann

[A Century of Württemberg's Evangelical-Lutheran Church Constitution.]

69,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160879-7
available
Also Available As:
Published in German.
The Württemberg Protestant Church Constitution Act of June 24, 1920 has been the legal basis for the fulfillment of the church's mission in the region for a hundred years. This volume marks the occasion by examining the constitution's origin and development from historical, legal and theological perspectives.
The Württemberg Protestant Church Constitution Act of June 24, 1920 has been the legal basis for the fulfillment of the church's mission in the region for a hundred years. This volume marks the occasion by examining the constitution's origin and development from historical, legal and theological perspectives.
Survey of contents
Norbert Haag: 1920/ 1924 – Die württembergische Kirchenverfssung in sozial-, mentalitäts- und politikgeschichtlicher Perspektive – Michael Droege: Verfassungsgebung auf unsicherem Grund. Zur Zuordnung von Kirche und Staat im kirchenpolitischen System der Weimarer Verfassung – Jürgen Kampmann: Zur Erarbeitung des Kirchenverfassungsgesetzes der Evangelischen Landeskirche in Württemberg vom 24. Juni 1920 – Michael Frisch: Das Kirchenverfassungsgesetz der Evangelischen Landeskirche in Württemberg von 1920 bis 2020 – Arthur Benno Schmidt: Der Verfassungsneubau der evangelischen Kirche Württembergs
Authors/Editors

Michael Droege ist Professor für Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Religionsverfassungs- und Kirchenrecht sowie Steuerrecht an der Universität Tübingen.

Michael Frisch ist Oberkirchenrat der Evangelischen Landeskirche in Württemberg; Lehrbeauftragter an der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen.

Norbert Haag ist Leiter des Landeskirchlichen Archivs Stuttgart und der Landeskirchlichen Zentralbibliothek Stuttgart; apl. Professor an der Universität Tübingen für das Fach Neuere Geschichte.

Jürgen Kampmann ist Professor für Kirchenordnung und Neuere Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.