Biobankgesetz 978-3-16-153787-5 - Mohr Siebeck
Law

Ulrich M. Gassner / Jens Kersten / Michael Lindemann / Josef Franz Lindner / Henning Rosenau / Birgit Schmidt am Busch / Ulrich Schroth / Ferdinand Wollenschläger

Biobankgesetz

Augsburg-Münchner-Entwurf (AME-BiobankG)
Unter Mitwirkung v. Carina Dorneck u. Kim Philip Linoh

[Biobank Act. The Augsburg-Munich Draft (AME-BiobankG).]

2015. XI, 61 pages.
14,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-153787-5
available
Published in German.
Biobanks are central institutions of medical research and public health. For these altruistic reasons, citizens donate biological samples and biomedical data to biobanks. Legislation is needed to promote individual and collective trust in the integrity of biobanks. The key issues of legal regulation are the protection of the privacy of donors and the promotion of scientific research. The Augsburg-Munich Draft of a Biobank Act aims at guaranteeing privacy and at regulating the establishment, operation and supervision of biobanks.
Biobanks are central institutions of medical research and public health. For these altruistic reasons, citizens donate biological samples and biomedical data to biobanks. Legislation is needed to promote individual and collective trust in the integrity of biobanks. The key issues of legal regulation are the protection of the privacy of donors and the promotion of scientific research. The Augsburg-Munich Draft of a Biobank Act aims at guaranteeing privacy and at regulating the establishment, operation and supervision of biobanks.
Authors/Editors

Ulrich M. Gassner ist Professor für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg; seit 2005 Dozent am Munich Intellectual Property Center (MIPLC).

Jens Kersten ist Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Michael Lindemann ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Bielefeld.

Josef Franz Lindner ist Professor für Öffentliches Recht, Medizinrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Augsburg.

Henning Rosenau ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Medizinrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Birgit Schmidt am Busch ist Außerplanmäßige Professorin am Institut für Politik und Öffentliches Recht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Ulrich Schroth ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie an der LMU München.

Ferdinand Wollenschläger ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

Carina Dorneck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Kim Philip Linoh ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Reviews

The following reviews are known:

In: Deutsches Verwaltungsblatt — 2015, 1576–1577 (Hans Peter Bull)
In: IDW-Informationsdienst Wissenschaft — https://idw-online.de/de/news629034 (04/2015) (Klaus P. Prem)
In: Allg.Ministerialbl.d.Bay.Staatsreg. — 2015, 536