Chinesische Outbound-Investitionen in Deutschland 978-3-16-156896-1 - Mohr Siebeck
Law

Chinesische Outbound-Investitionen in Deutschland

Ergänzungsband: Wahrnehmung, Strukturierung und Kontrolle
Hrsg. v. Yuanshi Bu

[Chinese Outbound Investments in Germany. Perception, Structure, and Control.]

2019. XI, 147 pages.
64,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-156896-1
available
Also Available As:
Published in German.
Germany is China's favourite European destination when it comes to direct foreign investment. The second volume on the subject continues where the first left off in its thorough analysis of the legal challenges of Chinese FDI in Germany. Dealing with questions of structure, organisation, and national controls that are important to Chinese investors, the contributions also provide practical solutions for practitioners.
Germany is China's favourite European destination when it comes to direct foreign investment. The second volume on the subject continues where the first left off in its thorough analysis of the legal challenges of Chinese FDI in Germany. Dealing with questions of structure, organisation, and national controls that are important to Chinese investors, the contributions also provide practical solutions for practitioners.
Survey of contents
Teil 1: Entwicklungen seit 2014
Alexander Herzog: Chinesische Unternehmenskäufe in Deutschland – Rechtstatsächlicher Rahmen und Fallbeispiele – Malte J. Hiort/Sabrina Winkler: Auswirkungen der chinesischen Outbound-Kontrolle auf den M&A-Prozess in Deutschland – Sebastian Bertolini:Neue Entwicklungen der Investitionskontrollen in Deutschland und der EU – Yuanshi Bu/Sebastian Bertolini: Neue Entwicklungen des chinesischen Investitionsrechts – Rechtliche Umsetzung des Seidenstraßenprojekts und Erwiderung auf den Handelskrieg – Jie Zhang/Frederik Born: Restriktionen des Technologieimports nach China durch das chinesische Recht – Beleuchtung eines wesentlichen Problems der Post-Merger-Integration für den chinesischen Erwerber
Teil 2: Weitere Problemschwerpunkte im deutschen und chinesischen Recht – Gestaltungsmöglichkeiten
Stefanie Tetz/Nicole Englisch: Material Asset Restructuring (MAR) in case of Chinese Outbound Investments – Nikolai Warneke/Florian Becker: Akquisitionsfinanzierung im Kontext der M&A-Transaktion – Nikolay Herber / Yifan Zhu: Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten bei M&A-Transaktionen in Deutschland – Matthias Meyer/Jiri Jaeger/Frederik Born: Chinesische Outbound-Investitionen durch Franchising – Konsequenz eines Reifeprozesses chinesischer Unternehmen – Katja Neumüller: Haftungsrisiken bei Besetzung der Geschäftsführung einer deutschen GmbH
Authors/Editors

Yuanshi Bu ist Professorin an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.