Felix Glocker

Der California Consumer Privacy Act

Ein liberaler Gegenentwurf zur DSGVO für das private Datenschutzrecht

[The California Consumer Privacy Act. A Liberal Alternative Draft to the GDPR for Private Data Protection Law.]

2022. XXVII, 397 pages.
forthcoming in November

Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung 87

eBook PDF
ISBN 978-3-16-161943-4
Open Access: CC BY 4.0
Also Available As:
Published in German.
As the first U.S. omnibus privacy law, the California Consumer Privacy Act (CCPA) is bound to influence the U.S. and global development of privacy law. Felix Glocker analyzes the CCPA and compares it in detail with the GDPR. In addition, he develops a legal transplant for the highly controversial problem of »paying with your personal data« for a revision of the GDPR.
As the first U.S. omnibus privacy law, the California Consumer Privacy Act (CCPA) is bound to influence the U.S. and global development of privacy law. Felix Glocker analyzes the CCPA and compares it in detail with the GDPR. In addition, he develops a legal transplant for the highly controversial problem of »paying with your personal data« for a revision of the GDPR.
Survey of contents
Kapitel 1: Einführung
A. Das erste umfassende Datenschutzgesetz der Vereinigten Staaten 
B. Abgrenzung der Fragestellung 
C. Untersuchungsmethode 
D. Ausblick auf die folgende Untersuchung 

Kapitel 2: Hintergrund und Gesetzgebungsgeschichte
A. Verfassungsrechtlicher Hintergrund 
B. Amerikanisches Datenschutzrecht
C. Gesetzgebungsgeschichte

Kapitel 3: Analyse des CCPA und Vergleich mit europäischem Datenschutzrecht
A. Aufbau dieses Kapitels und des CCPA
B. Anwendungsbereich
C. Verbraucherrechte
D. Unternehmenspflichten
E. Rechtsdurchsetzung
F. Rechtsvergleichendes Fazit

Kapitel 4: Schlussfolgerungen aus der Analyse für das europäische Datenschutzrecht
A. Angemessenheitsbeschluss für Kalifornien?
B. Übernahme der Regelung für finanzielle Anreize in das europäische Datenschutzrecht

Kapitel 5: Fazit
Authors/Editors

Felix Glocker Geboren 1992; Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dekanat der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München; Rechtsreferendariat am OLG München; Rechtsanwalt in München.
https://orcid.org/0000-0002-7933-9706

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.