Theology

Der Glaube und seine Gründe

Beiträge zur Religiösen Epistemologie
Herausgegeben von Martin Breul und Klaus Viertbauer

[Faith and Its Reasons. New Contributions to Religious Epistemology.]

84,00 €
including VAT
paper
ISBN 978-3-16-161169-8
available
Also Available As:
Published in German.
Is the justification of religious beliefs different from the justification of non-religious beliefs? What criteria seem appropriate for the justification of religious beliefs? Religious epistemology addresses questions like these. The contributors to this volume explore these questions and in doing so specifically seek dialogue with researchers of diverse provenance in philosophy and theology.
Is the justification of religious beliefs different from the justification of non-religious beliefs? What criteria seem appropriate for the justification of religious beliefs? Religious epistemology addresses questions like these. The contributors to this volume explore these questions and in doing so specifically seek dialogue with researchers of diverse provenance in philosophy and theology.
Survey of contents
Martin Breul/Klaus Viertbauer: Einleitung

Zur epistemischen Relevanz religiöser Erfahrung
Eva Schmidt: Religiöse Erfahrung: Inhalt, epistemische Signifikanz und Expertise − Hans Julius Schneider: Über den Erkenntnisanspruch religiöser Erfahrungen
Diskurstheorie und Pragmatismus
Martin Breul: Kommunikative Vernunft und rationale Glaubensverantwortung. Potenziale und Probleme einer diskurstheoretisch formatierten religiösen Epistemologie − Klaus Viertbauer: Religiöse Epistemologie im Anschluss an Jürgen Habermas

Hermeneutik und postanalytische Philosophie
Martin Dürnberger: Dynamische Heilsgewissheiten. Postanalytische Impulse zur Eigenart religiösen Glaubens − Hartmut von Sass: Von der Begründung zur Explikation. Eine Revision religiöser Epistemologie

Transzendentalphilosophie
Aaron Langenfeld: Schmutziges Denken. Versuch über Theologie als antielitäre Epistemologie − Saskia Wendel: Theologie – rationale Rechtfertigung der Praxis der Nachfolge Jesu

Analytische Religionsphilosophie und Theologie
Sebastian Gäb: Realismus und Mysterium: Ein Plädoyer für religiöse Skepsis − Georg Gasser: Analytische Modelle zur Rechtfertigung religiöser Überzeugungen

Postmoderne und Poststrukturalismus
Patrick Becker: Die Erfahrung des (ganz) anderen. Zu einem kultursensiblen Umgang mit (religiösen) Überzeugungen − Anne Weber: »Postmoderne« Anfragen an »moderne« religiöse Epistemologien. Denkversuche zwischen Verständigung, Widerstreit und différance
Authors/Editors

Martin Breul Geboren 1986; Studium der Kath. Theologie, Philosophie und Anglistik an den Universitäten Köln, Münster und Belfast; 2015 Promotion, Universität zu Köln; 2018 Promotion, Universität Bonn; 2021 Habilitation, Universität Salzburg; derzeit Vertreter der Professur für Systematische Theologie an der Technischen Universität Dortmund.
https://orcid.org/0000-0002-9814-2917

Klaus Viertbauer Geboren 1985; Studium der Philosophie, Kath. Theologie und Religionspädagogik; 2015 Promotion in Philosophie, Universität Salzburg; 2021 Promotion in Theologie, Universität Wien; derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter an der KU Eichstätt.
https://orcid.org/0000-0003-2294-6721

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.