Philosophy

Sergio Genovesi

Ereignis und Erfahrung

Entwurf eines empirischen Realismus des Ereignisses in Auseinandersetzung mit Claude Romanos Ereignishermeneutik

[Event and Experience. Outline of an Empirical Realism of Events in Dialogue with Claude Romano's Event Hermeneutics.]

2023. XI, 258 pages.

Reality and Hermeneutics 4

79,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-161924-3
available
Also Available As:
Published in German.
In this book, Sergio Genovesi develops an »Empirical Realism of Events«. He claims that events are ontologically distinct from both processes and facts, as they are changes that are consciously perceived by a subject and only exist within the realm of experience.
In this book, Sergio Genovesi develops an »Empirical Realism of Events«. He claims that events are ontologically distinct from both processes and facts, as they are changes that are consciously perceived by a subject and only exist within the realm of experience.
Survey of contents
Vorwort

1. Einleitung: Das Ereignis in der zeitgenössischen Philosophie
1.1 Über die unterschiedliche Deutung des Begriffs »Ereignis«
1.2 Theoretische Ziele der Untersuchung
1.3 Gliederung der Arbeit

2. Claude Romano und die Ereignishermeneutik
2.1 Theoretisches Vorfeld
2.2 Ereignis, Welt und Möglichkeit
2.3 Ereignis und Zeit
2.4 Die Grundereignisse
2.5 Ereignishermeneutik, Erfahrungsholismus und Realismus
2.6 Theoretische Schwerpunkte und Einwände
2.7 Fazit

3. Das Ereignis als Untersuchungsgegenstand der Ontologie, der Erkenntnistheorie und der modalen Philosophie
3.1 Die Ontologie des Ereignisses
3.2 Das Ereignis als Gegebenes im Rahmen einer holistischen Erfahrung
3.3 Ereignis und Möglichkeit
4. Hin zu einer Neubestimmung des Begriffs »Ereignis"
4.1 Entwurf eines empirischen Realismus des Ereignisses
4.2 Das Ereignis im Rahmen der heutigen Realismus-Debatte
5. Zusammenfassung und Ausblick
Bibliographie
Authors/Editors

Sergio Genovesi Geboren 1991; 2012 BA in Philosophie, Università di Pisa, Italien; 2015 MA in Philosophie, Università di Torino, Italien; 2019–021 Wissenschaftliche Hilfskraft am Käte Hamburger Kolleg »Recht als Kultur« der Universität Bonn; 2021 Promotion, Universität Bonn (Forschungsaufenthalte an der Université Paris I und University of Chicago); Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Center for Science and Thought der Universität Bonn.
https://orcid.org/0000-0002-6803-5029

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.