Law

Geistiges Eigentum im Verfassungsstaat

Geschichte und Theorie
Hrsg. v. Michael Goldhammer, Michael Grünberger u. Diethelm Klippel

[Intellectual Property and the Constitutional Order. Legal History and Theory.]

59,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-153717-2
available
Published in German.
Intellectual property's perpetual challenge is to arbitrate between individual and social claims. The authors of this volume show from different perspectives how intellectual property can be understood and justified in a constitutional and institutional context in order to cope with this task.
Intellectual property's perpetual challenge is to arbitrate between individual and social claims. The authors of this volume show from different perspectives how intellectual property can be understood and justified in a constitutional and institutional context in order to cope with this task.
Survey of contents
Michael Goldhammer: Geistiges Eigentum im Verfassungsstaat und darüber hinaus: öffentlich-rechtliche Skizzen aktueller Herausforderungen - Diethelm Klippel: Geistiges Eigentum, Privileg und Naturrecht in rechtshistorischer Perspektive - Hannes Siegrist: Die Regulierung kultureller Beziehungen im Zeitalter des geistigen Eigentums - Martin Otto: Der Schutz des geistigen Eigentums in der Freien Stadt Danzig – ein deutscher »Sonderweg«? – Elisabeth Weisser-Lohmann: Das geistige Eigentum – Naturrecht, erworbenes Recht oder Institution? Philosophische Aspekte zur Schutzwürdigkeit geistigen Eigentums - Laura Biron: The elusive »objects« of property - Sophie-Charlotte Lenski: Öffentliches Kulturrecht und Urheberrecht als wechselseitige Auffangordnung - Fabian Steinhauer: Urheber/Urbilder: Fotografien - Kathrin Bünnigmann: Wem gehört der »Sonnenhut«? – Lebensgeschichten in Romanen zwischen Persönlichkeitsrecht und Kunstfreiheit - Hannes Beyerbach: Der Gesetzgeber und das Geistige Eigentum
Authors/Editors

Michael Goldhammer Geboren 1978; Bankfachwirt; Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth; 2007 Erstes Juristisches Staatsexamen; Promotionsstudium im DFG Graduiertenkolleg »Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit«; 2011 Promotion; Rechtsreferendariat im Bezirk des OLG Bamberg; 2012 Zweites Juristisches Staatsexamen; Masterstudium an der University of Michigan Law School; 2018 Habilitation (Bayreuth); bis 2019 Akad. Rat a.Z. an der Universität Bayreuth; im WS 2020/2021 Lehrstuhlvertreter an der Universität Münster.

Michael Grünberger ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht an der Universität Bayreuth.

Diethelm Klippel ist Emeritus am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte der Universität Bayreuth.

Reviews

The following reviews are known:

In: Sächsische Verwaltungsblätter — 2017, 63–64 (Helmut Goerlich)
In: Zeitschr. f. Neuere RechtsG — 2017, 129–130 (Louis Pahlow)