Geistiges Eigentum und Wettbewerb 978-3-16-150004-6 - Mohr Siebeck
Law

Geistiges Eigentum und Wettbewerb

Hrsg. v. Knut Werner Lange, Diethelm Klippel, u. Ansgar Ohly

[Intellectual Property and Competition.]

59,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-150004-6
available
Published in German.
The authors of the articles in this volume approach the challenging task of finding the right balance between exclusive intellectual property rights and free competition.
Intellectual property rights restrict competition by imitation while at the same time creating incentives for innovation. The task of finding the right balance between exclusive rights and free competition is a challenge for both legal and economic research. The contributions to this volume reflect both the range and the depth of current academic discussion in this field. They present a panorama of a debate with intra- and interdisciplinary elements.
Survey of contents
I. Verfassungsrechtliche und ökonomische Aspekte von geistigem Eigentum und Wettbewerb
Bernd Grzeszick: Geistiges Eigentum und Wettbewerb aus verfassungsrechtlicher Perspektive – Dieter Schmidtchen: Zur Beziehung zwischen dem Recht geistigen Eigentums und dem Wettbewerbsrecht – eine ökonomische Analyse – Martin Leschke: Patentschutz für lebenswichtige Medikamente in Entwicklungsländern am Beispiel HIV/Aids
II. Geistiges Eigentum und Lauterkeitsrecht
Louis Pahlow: Die Emanzipation des Warenzeichens. Rechtshistorische Überlegungen zum Verhältnis von Warenzeichen- und Wettbewerbsrecht – Helmut Köhler: Das Verhältnis des Rechts des Geistigen Eigentums zum Lauterkeitsrecht im Lichte der Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken – Ansgar Ohly: Nachahmungsschutz versus Wettbewerbsfreiheit
III. Geistiges Eigentum und Kartellrecht
Wernhard Möschel: Gibt es einen optimalen Schutzumfang für ein Immaterialgüterrecht? – Knut Werner Lange: Europäisches Kartellrecht und geistiges Eigentum – der Fall Microsoft – Andreas Fuchs: Entwicklung und Praktizierung von Industriestandards im Spannungsfeld von Immaterialgüter- und Kartellrecht – Gerald Miersch: Europäisches Wettbewerbsrecht und Musikrechte
Authors/Editors

Diethelm Klippel ist Emeritus am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte der Universität Bayreuth.

Knut Werner Lange ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bayreuth sowie Direktor der dortigen Forschungsstelle für deutsches und europäisches Energierecht.

Ansgar Ohly ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ständiger Gastprofessor an der University of Oxford und Visiting Senior Member des St. Peter's College, Oxford.

Reviews

The following reviews are known:

In: Allg.Ministerialbl.d.Bay.Staatsreg. — 2009, 518
In: Transpatent Advobook — http://www.transpatent.com/advobook/de198534.html (03.08.2009)
In: Gewerblicher Rechtsschutz u. Urheberrecht Int. — 2010, 634–635 (Rupprecht Podszun)
In: Ufita — 2011, 803–807 (Andreas Heinemann)
In: Wirtschaft und Wettbewerb — 2010, 527–528 (Claudia Seitz)
In: Jurawelt GbR — http://www.jurawelt.com/literatur/wirtschaftsrecht/285402 (06/2010) (Stephan Schenk)