Gesetz zur Gewährleistung selbstbestimmten Sterbens und zur Suizidprävention 978-3-16-160067-8 - Mohr Siebeck
Law

Carina Dorneck / Ulrich M. Gassner / Jens Kersten / Josef Franz Lindner / Kim Philip Linoh / Henning Lorenz / Henning Rosenau / Birgit Schmidt am Busch

Gesetz zur Gewährleistung selbstbestimmten Sterbens und zur Suizidprävention

Augsburg-Münchner-Hallescher-Entwurf (AMHE-SterbehilfeG)

[A Law to Guarantee Self-Determined Dying and Effective Suicide Prevention. The Augsburg-Munich-Halle-Legislative Draft (AMHE-SterbehilfeG).]

2021. XIII, 84 pages.
19,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160067-8
available
Also Available As:
Published in German.
The Augsburg-Munich-Halle draft sets out proposals for a modern law to regulate self-determined dying that would meet the demands of a pluralist society. Its integrative approach binds the right to choose an assisted death with the postulate of effective suicide prevention.
The Augsburg-Munich-Halle draft sets out proposals for a modern law to regulate self-determined dying that would meet the demands of a pluralist society. Its integrative approach binds the right to choose an assisted death with the postulate of effective suicide prevention.
Authors/Editors

Carina Dorneck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Ulrich M. Gassner ist Professor für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg; seit 2005 Dozent am Munich Intellectual Property Center (MIPLC).

Jens Kersten ist Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Josef Franz Lindner ist Professor für Öffentliches Recht, Medizinrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Augsburg.

Kim Philip Linoh ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Henning Lorenz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Henning Rosenau ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Medizinrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Birgit Schmidt am Busch ist Außerplanmäßige Professorin am Institut für Politik und Öffentliches Recht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Reviews

The following reviews are known:

In: Recht der Medizin — 2021, Heft 2, 88 (Erwin Bernat)
In: Socialnet.de — http://www.socialnet.de/rezensionen/28029.php (Hartmut Kreß)
In: Legal Tribune Online — https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/ (Pia Lorenz)
In: Die Tagespost — https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/24.Februar 2021 (Stefan Rehder)
In: ekmd — https://www.ekmd.de/aktuell/nachrichten/12.Februar 2021 (Corinna Buschow)
In: — https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/05.Februar 2021 (Helene Bubrowski und Marlene Grunert)
In: Medizinrecht — 39 (2021), 315–316 (Alexander Brade)