Grenzüberschreitende Finanzdienstleistungen 978-3-16-155670-8 - Mohr Siebeck
Law

Grenzüberschreitende Finanzdienstleistungen

Das Internationale Finanzmarkt-, Privat- und Zivilprozessrecht Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Liechtensteins
Hrsg. v. Dirk A. Zetzsche u. Matthias Lehmann

[Cross-Border Financial Services. The International Financial Market, Private and Civil Procedural Law of Germany, Austria, Switzerland and Liechtenstein.]

2018. LV, 550 pages.
129,00 €
including VAT
cloth
ISBN 978-3-16-155670-8
available
Published in German.
The book presents and analyses cross-border financial services from a legal perspective with a view to the laws of Germany, Austria, Switzerland and Liechtenstein. It deals with the complex interface of financial regulation, international public and private international law as well as international civil procedure.
The book presents and analyses cross-border financial services from a legal perspective with a view to the laws of Germany, Austria, Switzerland and Liechtenstein. It deals with the complex interface of financial regulation, international public and private international law as well as international civil procedure. The book chooses a holistic approach, including all relevant legal disciplines in a joint perspective: European financial law, the Rome I and II and the Brussels I Regulations, the Lugano Treaty as well as bilateral agreements and national rules on conflicts of laws and financial law. Written by sixteen experts from six jurisdictions, each chapter is devoted to one field of financial services; a separate contribution deals with possible legal repercussions of Brexit. The aim of the book is to outline the complex legal reality which forms the basis for economically interdependent European financial markets.
Survey of contents
Matthias Lehmann/Dirk A. Zetzsche: Vorwort
1. Teil: Grundlagen
Matthias Lehmann: Das Finanzmarktrecht im Internationalen Privatrecht – Christoph Thole: Acht Thesen zum Finanzmarktrecht im Internationalen Zivilprozessrecht – Matthias Lehmann/Dirk A. Zetzsche: Drittstaaten im Finanzmarktrecht. Überlegungen zum Brexit

2. Teil: Vertrieb von Finanzdienstleistungen
Johannes Gasser: Gerichtsstands- und Rechtswahlklauseln in Finanzdienstleistungsverträgen unter besonderer Berücksichtigung des Verbraucherschutzes – Peter Jung: Das internationale Privat- und Zivilverfahrensrecht des elektronischen Vertriebs von Finanzdienstleistungen

3. Teil: Vermögens- und Fondsverwaltung
Helene Rebholz: Grenzüberschreitende Vermögensverwaltung – Dirk A. Zetzsche: Das grenzüberschreitende Investmentdreieck – das IPR und IZPR der Investmentfonds – Eva Micheler: Grenzüberschreitende Depotketten und Investorenrechte
4. Teil: Marktinfrastruktur
Christoph Kumpan: Börsen und außerbörsliche Handelssysteme. Die kollisionsrechtliche Behandlung von grenzüberschreitenden Wertpapierhandelsdienstleistungen – Rüdiger Wilhelmi: Grenzüberschreitende Derivate, zentrale Gegenparteien und EMIR – Ulrich Schröter: Grenzüberschreitende Verhaltenspflichten und Haftung von Ratingagenturen

5. Teil: Kapitalmarktrecht
Martin Winner/Marlene Schmidt: Recht des Primärmarkts: Grenzüberschreitende Haftung für fehlerhafte Prospekte und Anlegerinformationen – Georg Eckert: Grenzüberschreitendes Unternehmenskapitalmarktrecht für den Sekundärmarkt – Dörte Poelzig: Grenzüberschreitende Markmanipulation – Astrid Stadler: Kollektiver Rechtsschutz bei Anlegermassenschäden
Authors/Editors

Dirk A. Zetzsche Geboren 1975; Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Düsseldorf und Toronto, Canada; Nach Tätigkeit in der Wirtschaft Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Düsseldorf und Toronto, Canada; 2004 Promotion; 2004–06 Referendariat im OLG Bezirk Düsseldorf; 2012 Habilitation; seit 2012 Inhaber des Propter Homines Lehrstuhls für Bank- und Finanzmarktrecht an der Universität Liechtenstein und Direktor des Instituts für Unternehmensrecht an der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Matthias Lehmann ist Direktor des Instituts für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
https://orcid.org/0000-0002-2108-9919

Reviews

The following reviews are known:

In: Die Aktiengesellschaft — 2018, 683 (Wolf-Georg Ringe)
In: Neue Zeitschr.f.GesellschaftsR — 2018, 735 (Björn Steinrötter)
In: Zeitschr. f. Gemeinschaftsprivatrecht — 2018, 248 (Jens-Hinrich Binder)
In: Wertpapier-Mitteilungen — 2018, 1288 (Thomas A. Jesch)