»Ich bin ein Freund der Verfassung« 978-3-16-155449-0 - Mohr Siebeck
Law

Dieter Grimm

»Ich bin ein Freund der Verfassung«

Wissenschaftsbiographisches Interview von Oliver Lepsius, Christian Waldhoff und Matthias Roßbach mit Dieter Grimm

[»I Am a Friend of the Constitution«. A Biographical Interview.]

2017. VIII, 325 pages.
29,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-155449-0
available
Published in German.
Dieter Grimm is one of the leading scholars of constitutional law and among the most eminent witnesses of the history of the Federal Republic of Germany. In this biographical interview, he gives insights into his experience and shares background information that can be found neither in judgments nor in scholarly publications.
Dieter Grimm is one of the leading scholars of constitutional law and among the most eminent witnesses of the history of the Federal Republic of Germany. As a justice of the Federal Constitutional Court, he has had a lasting impact on legal development in Germany. As a world-renowned legal thinker, he has advanced comparative constitutional law and constitutionalism on both sides of the Atlantic. In this biographical interview, Dieter Grimm gives insights into his experience and shares background information that can be found neither in judgments nor in scholarly publications.
Survey of contents
I. Biographische Prägungen – Elternhaus, Krieg, Schule, Berufswünsche
II. Studium
III. Paris, Amerika und Promotion
IV. Max-Planck-Institut und Habilitation
V. Bielefeld
VI. Karlsruhe: Von der Wissenschaft zur Praxis
Zuständigkeit für die Kommunikationsgrundrechte – Das Jahr 1987 als Zäsur in der Geschichte des Bundesverfassungsgerichts? – »Reiten im Walde« – Verfassungsrecht und Privatrecht
VII. Aufruhr um die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
»Kruzifix« und »Soldaten sind Mörder« – Internationale Sachverhalte, internationale Gerichte, internationale Maßstäbe
VIII. Grundrechtsdogmatik und Beratungskultur
Verhältnismäßigkeit und Grundrechtsdogmatik – Umgang mit Sachverhalt und Präjudizien – Beratungskultur und Dogmatik
IX. Erfahrungen am Gericht
Arbeitsalltag und Verfahrensgestaltung – Stellung des Bundesverfassungsgerichts im Gewaltensystem
X. Europa
XI. Internationaler Verfassungsrechtslehrer: der erneute Bezug zu den USA
XII. Wissenschaftskolleg und Berlin
XIII. Public Intellectual
XIV. Vom Außenseiter ins Zentrum der Staatsrechtslehre
Authors/Editors

Dieter Grimm Geboren 1937; em. Professor für Öffentliches Recht an der Humboldt-Universität zu Berlin; 1987–99 Richter des Bundesverfassungsgerichts im Ersten Senat; 2001–07 Rektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin; seit 2001 Permanent Visiting Professor an der Yale Law School; Mitglied Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Academia Europaea, American Academy of Arts and Sciences; Ehrendoktorwürden der Universitäten Toronto, Göttingen, Porto Alegre und Bukarest.

Reviews

The following reviews are known:

In: FAZ – Redaktion NSB — 10. Mai 2017, 10 (Patrick Bahners)
In: Süddeutsche Zeitung – F — 11. Mai 2017, 12 (Heribert Prantl)
In: H-Soz-u-Kult — http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2017–3-134 (9/2017) (Frieder Günther)
In: Times Literary Supplement — 20. Oktober 2017, 35 (Jeremy Adler)