Künstliche Intelligenz und juristische Herausforderungen 978-3-16-160073-9 - Mohr Siebeck
Law

Künstliche Intelligenz und juristische Herausforderungen

Herausgegeben von Hans-Georg Dederer und Yu-Cheol Shin

[Artificial Intelligence and Legal Challenges.]

2021. XVI, 170 pages.
59,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160073-9
available
Also Available As:
Published in German.
Artificial intelligence (AI) raises new normative issues. The contributions of these conference proceedings analyze whether, how and to what extent existing law is able to master the novel legal challenges of AI in the fields of civil law, notably contract law and tort law, labour law and copyright law as well as criminal procedural law and public international law.
Artificial intelligence (AI) raises new normative issues. The contributions of these conference proceedings analyze whether, how and to what extent existing law is able to master the novel legal challenges of AI in the fields of civil law, notably contract law and tort law, labour law and copyright law as well as criminal procedural law and public international law.
Survey of contents
Yu-Cheol Shin: Sozialer Wandel und Zivilrechtswissenschaft. Künstliche Intelligenz und juristische Herausforderungen – Thomas Rüfner: Juristische Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz aus der Perspektive des Privatrechts – Jing Jin: Smart Contract: Ein Alien des »klassischen« Vertrags? – Yu-Fan Chiu: Arbeitswelt 4.0 und juristische Herausforderungen aus der Perspektive des Arbeitsrechts – I-Ping Wang: Schöpfung durch Künstliche Intelligenz und Urheberrecht – Luís Greco: Roboter-Richter? – Eine Kritik – Yoichi Mizuno: Künstliche Intelligenz und Strafjustiz – Hans-Georg Dederer: Perspektiven des ius in bello auf Letale Autonome Waffensysteme (LAWS) – Peter Leibküchler: Resümee für Künstliche Intelligenz und juristische Herausforderungen
Authors/Editors

Hans-Georg Dederer ist Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Passau.

Yu-Cheol Shin ist ordentlicher Professor für Zivilrecht und Europäische Rechtsgeschichte an der Chungnam-Universität in Daejeon, Republik Korea.

Reviews

The following reviews are known:

In: Zeitschr.f.d.ges.Versicherungswiss. — https://doi.org/10.1007/s12297–021–00496-y (Christian Armbrüster)