Nachhaltige Entwicklung und Generationengerechtigkeit 978-3-16-155166-6 - Mohr Siebeck
Law

Klaus Mathis

Nachhaltige Entwicklung und Generationengerechtigkeit

Eine interdisziplinäre Studie aus rechtlicher, ökonomischer und philosophischer Sicht

[Sustainable Development and Intergenerational Justice. Legal, Economic, and Philosophical Perspectives.]

2017. XXXIV, 694 pages.

Recht der Nachhaltigen Entwicklung 19

129,00 €
including VAT
cloth
ISBN 978-3-16-155166-6
available
Published in German.
The sustainability debate has sparked a societal learning process that focusses on the future viability of our economy and society. Klaus Mathis' interdisciplinary study is an important contribution to making further headway in this process.
The sustainability debate has sparked a societal learning process that focusses on the future viability of our economy and society. Klaus Mathis' interdisciplinary study is an important contribution to making further headway in this process.
Authors/Editors

Klaus Mathis Studium der Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft an der Universität Zürich; Assistent für Rechtsphilosophie am Rechtswissenschaftlichen Institut der Universität Zürich; 2003 Promotion; wissenschaftlicher Mitarbeiter im Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) in Bern; Oberassistent und anschließend Assistenzprofessor für Öffentliches Recht an der Universität Luzern; 2016 Habilitation; Ordinarius für Öffentliches Recht, Recht der nachhaltigen Wirtschaft und Rechtsphilosophie an der Universität Luzern.

Reviews

The following reviews are known:

In: Europäisches Umwelt- u. Planungsrecht — 2018, 248–249 (Guy Beaucamp)
In: Allg.Ministerialbl.d.Bay.Staatsreg. — 2018, 396
In: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie — 2018, 591–593 (Felix Ekardt)