Rechtsvergleichung als didaktische Herausforderung 978-3-16-159253-9 - Mohr Siebeck
Law

Rechtsvergleichung als didaktische Herausforderung

Herausgegeben von Judith Brockmann, Arne Pilniok und Mareike Schmidt

[Comparative Law as a Challenge for Legal Education.]

59,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159253-9
available
Also Available As:
Published in German.
Although comparative law is of increasing importance to future lawyers, it does not yet play a big enough role in the German system of legal education. The advantages and challenges of integrating comparative law into the legal curriculum are discussed in this volume's contributions.
Although comparative law is of increasing importance to future lawyers, it does not yet play a big enough role in the German system of legal education. The advantages and challenges of integrating comparative law into the legal curriculum are discussed in this volume's contributions.
Survey of contents
Judith Brockmann/Mareike Schmidt: Einführung: Die Bedeutung der Rechtsvergleichung für das Lehren und Lernen der Rechtswissenschaft – Hein Kötz: Lernziele der Rechtsvergleichung – Konrad Duden/Jennifer Trinks: Vergleichende Perspektiven auf die Rolle der Rechtsvergleichung in der Juristenausbildung – Stefan Martini: Judikative Rechtsvergleichung im/und das Jurastudium zwischen Wissenschaftlichkeit und Praxisorientierung – Pascal Hachem: Rechtsvergleichung zwischen Wissenschaftlichkeit und Praxisorientierung des Ius-Studiums in der Anwaltstätigkeit – Yesim Atamer: Einheitsrecht als Labor für rechtsvergleichenden Unterricht – Anne Gladitz: Rechtsvergleichung im fachkommunikativen Fremdsprachenunterricht – Julian Krüper: Intraföderale Rechtsvergleichung in didaktisch-curricularer Perspektive – Michael Fehling: Der didaktische Mehrwert »intradisziplinärer« Rechtsvergleichung
Authors/Editors

Judith Brockmann ist Juniorprofessorin für Arbeitsrecht mit sozialrechtlichen Bezügen und rechtswissenschaftliche Fachdidaktik an der Universität Hamburg.

Arne Pilniok ist Juniorprofessor für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und rechtswissenschaftliche Fachdidaktik an der Universität Hamburg.

Mareike Schmidt ist Juniorprofessorin für Zivilrecht und rechtswissenschaftliche Fachdidaktik an der Universität Hamburg.

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.