Law

Smart Regulation: Quick Data or Big Data?

Herausgegeben von Rainer Niemann, Matthias Wendland und Johannes Zollner

[Smart Regulation: Quick Data or Big Data?]

2024. X, 115 pages.
forthcoming in April
eBook PDF
ISBN 978-3-16-162203-8
Open Access: CC BY-NC-ND 4.0
This title is not yet available in digital format. We ask for your understanding.
Also Available As:
Published in German.
The influence of real-time data is changing science, business and politics. The contributions collected here examine challenges and opportunities particularly with regard to law, economics, ethics and philosophy.
The influence of real-time data is changing science, business and politics. The contributions collected here examine challenges and opportunities particularly with regard to law, economics, ethics and philosophy.
Survey of contents
I. Wissenschaft und Quick Data
Andreas Glöckner Big Data und Quick Data: Konsequenzen für eine effiziente Wissenschaft – Thomas Pölzler Big Data und Quick Data in der Philosophie

II. Ethik und Quick Data
Jürgen Fleiß Quick Data als Entscheidungsgrundlage – Thomas Gremsl Big Data zwischen Tempo und Tragweite. Gesellschaftliche Herausforderungen und ethische Perspektiven in der Ära der Echtzeitdatenverarbeitung – Elisabeth Hödl Echtzeitdaten im urbanen Raum: Regulatorische Implikationen für die Raumordnung

III. Marketing und Quick Data
Michael Ehret/Stefan Thalmann Real-time Service-Ecosystems: Institutional Voids and Governance Implications – Tiziana Russo-Spena/Christina Mele Complex Adaptive Service Ecosystems (CASE): A Focus on Blockchain Case Technology
Authors/Editors

Rainer Niemann ist Professor für Unternehmensrechnung und Steuerlehre und stellvertretender Sprecher des Profilbereichs Smart Regulation der Universität Graz.
https://orcid.org/0000-0001-9168-1144

Matthias Wendland ist Professor für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht sowie Informations- und Datenrecht am Institut für Unternehmensrecht und Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Graz.
https://orcid.org/0000-0002-1834-9361

Johannes Zollner ist Professor für Unternehmensrecht und Internationales Wirtschaftsrecht und Sprecher des Profilbereichs Smart Regulation der Universität Graz.

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.