Strafrecht zwischen Ost und West 978-3-16-158279-0 - Mohr Siebeck
Law

Strafrecht zwischen Ost und West

Neue Beiträge zur internationalen Strafrechtswissenschaft
Hrsg. v. Eric Hilgendorf, Makoto Ida u. Takuma Sato

[Criminal Law between East and West. Fresh Contributions on International Criminal Jurisprudence.]

74,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-158279-0
available
Also Available As:
Published in German.
German and Japanese criminal jurisprudence is in many ways confronted with similar challenges. The present conference volume contains comparative essays on criminal law aspects in the fields of medicine, the internet, commerce and sexual offences.
German and Japanese criminal jurisprudence is in many ways confronted with similar challenges. The present conference volume contains comparative essays on criminal law aspects in the fields of medicine, the internet, commerce and sexual offences.
Survey of contents
Kazushige Asada: Die Rezeption des deutschen Strafrechts in Japan – Makoto Ida: Japanisches Strafrecht und japanische Strafrechtswissenschaft heute – Eric Hilgendorf: Die deutsche Strafrechtswissenschaft der Gegenwart – Gunnar Duttge: Medizinische Fehler und Fahrlässigkeitsdelikt. Die Diskussionslage in Deutschland - Keiichi Yamanaka: Medizinische Fehler und Fahrlässigkeitsdelikte – Henning Rosenau: Behandlungsabbruch und Sterbehilfe. Die Diskussionslage in Deutschland – Makoto Tadaki: Behandlungsabbruch und Sterbehilfe in Japan – Brian Valerius: Heileingriff und Körperverletzung. Die Diskussionslage in Deutschland – Takuma Sato: Heileingriff und Körperverletzung. Die Diskussionslage in Japan – Andreas Popp: Internetstrafrecht. Die Diskussionslage in Deutschland – Shinya Fukamachi: Internetstrafrecht in Japan. Zur Strafbarkeit der Verbreitung rechtswidriger Inhalte im Internet – Carsten Momsen und Sebastian Laudien: Neue Entwicklungen im Wirtschafts‑ und Kapitalmarktstrafrecht – Satoshi Shinada: Zentrale Probleme des Wirtschaftsstrafrechts. Der Diskussionsstand in Japan – Susanne Beck: Das deutsche Sexualstrafrecht. Überblick, aktuelle Reformen, (rechts‑)politische Debatten – Kanako Takayama: Problemfelder des Sexualstrafrechts – Albin Eser: Schlussbetrachtungen zum Würzburger Japanisch-Deutschen Strafrechtsvergleich
Authors/Editors

Eric Hilgendorf ist Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik an der Universität Würzburg.

Makoto Ida ist Professor für Strafrecht an der Chuo Law School in Tokio, Japan.

Takuma Sato ist Professor für Strafrecht an der Keio-Universität in Tokio, Japan.

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.