Terror – Von der (Ohn-)Macht des Staates und der Rechtmäßigkeit von Handlungsalternativen 978-3-16-156878-7 - Mohr Siebeck
Law

Terror – Von der (Ohn-)Macht des Staates und der Rechtmäßigkeit von Handlungsalternativen

Hrsg. v. Jana Bruns, Tobias Gumpp, Nora Mommsen u. Bich-Huyen Nguyen

[Terror – On the Power and Impotence of the State and the Legitimacy of Alternative Courses of Action.]

54,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-156878-7
available
Also Available As:
Published in German.
Media discussions of harrowing terror attacks testify to the fact that collective confidence in society's systems has been sorely shaken. This conference volume reflects on the effect of terrorism from legal, sociological, and policy perspectives. By combining theory and practice, its contributions seek ways society can defy this highly destructive force.
Media discussions of harrowing terror attacks testify to the fact that collective confidence in society's systems has been sorely shaken. This conference volume reflects on the effect of terrorism from legal, sociological, and policy perspectives. By combining theory and practice, its contributions seek ways society can defy this highly destructive force.
Survey of contents
Tobias Gumpp: Terror? – Andreas Bock: Die Negation staatlicher Herrschaft. Terrorismus und die Rechtfertigung der Folter – Helgo Martens: Polizeiliche Intervention und finaler Rettungsschuss in Zeiten des Terrors – im Grenzbereich von Taktik, Recht und Moral – Günther Jakobs: Feindstrafrecht – Frank Saliger: Feindstrafrecht und Terrorismusbekämpfung – Jana Bruns: Diskussionsbericht: Ethik und Terror in Zeiten medialer Präsenz – Anneke Petzsche: Freiheitsentzug und ‑beschränkungen als Antwort auf die terroristische Bedrohung in Europa. Unbefristeter Präventivgewahrsam in Bayern und die Nutzung von Exekutivrecht zur Terrorismusbekämpfung in England und Wales als rechtliche Handlungsalternativen? – Fabian Wittreck: Wer trägt die Kosten und Lasten der Terrorabwehr? – Daniel Witte: Terrorismus – Staatsräson – prudentia iuris: Zur Soziologie politischer Gewalt und den Grenzen der juristischen Vernunft
Authors/Editors

Jana Bruns ist Rechtsreferendarin am Kammergericht Berlin und Stipendiatin des Cusanuswerks.

Tobias Gumpp ist studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht und Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und des Cusanuswerks.

Nora Mommsen ist Stipendiatin des Cusanuswerks.

Bich-Huyen Nguyen ist Stipendiatin des Cusanuswerks.

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.