Themen und Probleme Theologischer Enzyklopädie 978-3-16-159863-0 - Mohr Siebeck
Theology

Themen und Probleme Theologischer Enzyklopädie

Perspektiven von innen und von außen
Herausgegeben von Peter Gemeinhardt und Christian Albrecht

[Issues and Problems of the Theological Encyclopedia. Perspectives from Inside and Outside.]

2021. VIII, 315 pages.
79,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159863-0
available
Also Available As:
Published in German.
As an academic subject, theology includes a great number of varying disciplines, each with specific methodologies and reference disciplines outside of theology. What is it that holds this disciplinary diversity together? And what are the interdisciplinary expectations aimed at theology as a whole? This volume documents perspectives of the »theological encyclopedia« from the inside and outside in the form of an expert discussion, held at a conference in Munich in 2019. It reflects this conversation in suggestions and responses.
As an academic subject, theology includes a great number of varying disciplines, each with specific methodologies and reference disciplines outside of theology. What is it that holds this disciplinary diversity together? And what are the interdisciplinary expectations aimed at theology as a whole? This volume documents perspectives of the »theological encyclopedia« from the inside and outside in the form of an expert discussion, held at a conference in Munich in 2019. It reflects this conversation in suggestions and responses.
Survey of contents
Christian Albrecht/Peter Gemeinhardt: Einleitung

I.
Albrecht Beutel: Theologische Enzyklopädie. Bemerkungen zur Genese, Bedeutung und Aktualität einer notwendigen Disziplin

II.
Konrad Schmid: Die Wissenschaft vom Alten Testament im Rahmen der Theologie – Jörg Frey: Die alttestamentliche Wissenschaft aus der Perspektive der neutestamentlichen. Eine Response auf Konrad Schmid – Reiner Anselm: Kommentar zum Impuls von Konrad Schmid – Jens Schröter: Theologische Enzyklopädie in neutestamentlicher Perspektive – Martin Ohst: Das Neue Testament in konsequent-historischer Sicht. Bemerkungen zu Jens Schröters Beitrag – Peter Gemeinhardt: Geschichte des Christentums als theologische Disziplin. Eine intra- und interdisziplinäre Verortung – Ursula Roth: Ernüchternd, erhellend, erfahrungsbezogen. Eine praktisch-theologisch motivierte Response auf Peter Gemeinhardts enzyklopädische Selbstverortung des Fachs Kirchengeschichte – Michael Moxter: Enzyklopädie aus der Perspektive Systematischer Theologie – Samuel Vollenweider: Grenzverkehr. Eine nicht-systematische Response auf Michael Moxters »Enzyklopädie aus der Perspektive Systematischer Theologie« – Michael Meyer-Blanck: Response auf Michael Moxter – Christian Albrecht: Die Praktische Theologie im Gesamtzusammenhang der Theologie – Peter Gemeinhardt: Über die (Un-) Vollkommenheit der Praktischen Theologie – aus der Sicht der Christentumsgeschichte – Jürgen Mohn: Religionswissenschaft als nicht-theologische Disziplin in ihrem Bezug zur theologischen Enzyklopädie: Verortungen und Entwicklungen von der Emanzipation zur Partizipation – Katharina Kunter: Response auf Jürgen Mohn – Cornelia Richter: Response auf Jürgen Mohn aus der Perspektive der Systematischen Theologie

III.
Dorothea Sattler: Christliche Enzyklopädien in ökumenischer Verantwortung. Vorentscheidungen – Herausforderungen – Perspektiven – Ulrich Berner: Theologie aus der Perspektive der Religionswissenschaften – Gert Pickel: Theologie aus der Perspektive der Sozialwissenschaften – Michael Germann: Erwartungen der evangelischen Kirchenrechtswissenschaft an die Theologie – Wolfgang Braungart: Theologie aus der Perspektive der Kulturwissenschaften – Volker Gerhardt: Theologie aus der Perspektive der Philosophie
Authors/Editors

Peter Gemeinhardt Geboren 1970; 1990–96 Studium der Ev. Theologie an den Universitäten Marburg und Göttingen; 2001 Promotion zum Dr. theol. an der Philipps-Universität Marburg; 2003 Ordination zum Pfarrer der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck; 2006 Habilitation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; seit 2007 Lehrstuhlinhaber für Kirchengeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen; 2015–20 Sprecher des Sonderforschungsbereichs »Bildung und Religion«; 2021–23 Dekan der Theologischen Fakultät.
https://orcid.org/0000-0003-3879-0397

Christian Albrecht Geboren 1961; 1981–88 Studium der Ev. Theologie an den Universitäten München, Heidelberg und Hamburg; 1992 Promotion; 1994 Ordination; 1999 Habilitation; seit 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Praktische Theologie an der Universität München.
https://orcid.org/0000-0003-3465-5585

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.