Theokratie und theokratischer Diskurs 978-3-16-151987-1 - Mohr Siebeck
Theology

Theokratie und theokratischer Diskurs

Die Rede von der Gottesherrschaft und ihre politisch-sozialen Auswirkungen im interkulturellen Vergleich
Hrsg. v. Kai Trampedach u. Andreas Pečar

[Theocracy and Theocratic Discourse. The Discourse on the Reign of God and Its Political-Social Impact in an Intercultural Comparison.]

114,00 €
including VAT
cloth
ISBN 978-3-16-151987-1
available
Published in German.
The authors study the relationship between religion and politics in various cultures and eras as exemplified by an extreme case: theocracy, the concept of a reign of God on earth. This concept belongs to the tradition of the three major monotheistic religions.
The authors study the relationship between religion and politics in various cultures and eras as exemplified by an extreme case: theocracy, the concept of a reign of God on earth. This concept belongs to the tradition of the three major monotheistic religions. Its persuasive power however is subject to the cycles of history, in which phases of recovery and slump, escalation and de-escalation alternate. Since theocracy is a deep-seated religious tradition, it can always be reasserted in identity crises. In the articles which deal with the historical situations of pharaonic Egypt and biblical Egypt up to the present time, the authors study the conditions under which the theocratic argument falls on fertile soil, the protagonists or status groups who use the theocratic argument and the political and social effects which are connected to each of these.
Survey of contents
Jan Assmann: Theokratie im Alten Ägypten – Martin Leuenberger: Die theokratische Theologie des Psalters – Rainer Albertz: Theokratie und Gewaltenteilung. Der sog. Verfassungsentwurf des Ezechiel (Ez 40–48) – Egon Flaig: Radikale Anthroponomie. Wieso griechische Polis und Theokratie diametrale Gegensätze sind – Kai Trampedach: Schwierigkeiten mit der Theokratie. Warum die römische Herrschaft in Judäa scheiterte – Matthias Konradt: Das Verständnis der Königsherrschaft Gottes bei Jesus von Nazareth – Ronen Reichman: Grenzen theokratischer Orientierung in der halachischen Tradition – Ulrich Gotter: Autoritätskonflikte. Kaiser, Kirche und das Problem der zivilen Gewalt in der Spätantike – Guy Stroumsa: God's Rule in Late Antiquity – Lutz Greisiger: Messianische versus politische Theokratie. Kaiser Herakleios und die Restitutio Crucis in imperialer Propaganda und nahöstlicher Apokalyptik – Sebastian Scholz: Das Papsttum und die theokratischen Ansprüche der Herrscher im frühen Mittelalter – Steffen Patzold: Das theokratische Argument im Frankenreich der Karolingerzeit (8./9. Jahrhundert) – Tilmann Nagel: Theokratie im frühen Islam. Von Mohammed zum Kalifat der Omaijaden – Susanne Enderwitz: Islam, Gesellschaft und Theokratie im Mittelalter – Thomas Kaufmann: Theokratische Konzeptionen in der spätmittelalterlichen Reformliteratur und in der Radikalen Reformation – Volker Reinhardt: Mythos Theokratie? Politik und Reformation im Genf Calvins – Christof Strohm: Theokratisches Denken bei calvinistischen Theologen und Juristen am Beginn der Moderne? – Andreas Pečar: Monarchie und Theokratie in England. Symbiose und Konkurrenz zweier Herrschermodelle von der Reformation bis zum Bürgerkrieg – Ronald G. Asch: »Regibus ut scires sanctius esse nihil«. Die umstrittene Sakralität des französischen Königtums. Von der Ermordung Heinrichs III. bis zum Tode Ludwigs XIII., 1589–1643. Eine Antwort auf theokratische Ordnungsmodelle? – Hans-Dieter Metzger:,Jethros Rat'. Gottesherrschaft und Gemeindeverfassung in England, Massachusetts und Sierra Leone (1550–1800) – Gudrun Krämer: Gottes-Recht bricht Menschen-Recht. Theokratische Entwurfe im zeitgenossischen Islam
Authors/Editors

Kai Trampedach Geboren 1962; 1983–88 Studium der Geschichte und Philosophie; 1993 Promotion; 2003 Habilitation; seit 2007 ordentlicher Professor für Alte Geschichte an der Universität Heidelberg.

Andreas Pecar Geboren 1972; 1992–97 Studium der Mittelalterlichen und Neueren Geschichte, Alten Geschichte und Germanistik; 2001 Promotion; 2009 Habilitation; seit 2011 Professor für Frühe Neuzeit an der MLU Halle-Wittenberg.

Reviews

The following reviews are known:

In: Fachbuchkritik.de — http://www.fachbuchkritik.de/html/theokratie_und_theokratischer_.html (05/2013)