Unternehmen Praxisgeschichte 978-3-16-152746-3 - Mohr Siebeck
History

Thomas Welskopp

Unternehmen Praxisgeschichte

Historische Perspektiven auf Kapitalismus, Arbeit und Klassengesellschaft

[A Venture into the History of Social Practices. Historical Perspectives on Capitalism, Work and Class Society.]

2014. VIII, 309 pages.
64,00 €
including VAT
hardcover
ISBN 978-3-16-152746-3
available
Published in German.
This volume by Thomas Welskopp is a collection of articles on the history of capitalist modernity. The various essays deal with central aspects of a history of capitalist private enterprises and their corporate culture, of the class structure of modern societies, the history of work, especially in the context of the capitalist shop floor, of markets and of the history of consumption.
This volume by Thomas Welskopp is a collection of articles on the history of capitalist modernity. The various essays deal with central aspects of a history of capitalist private enterprises and their corporate culture, of the class structure of modern societies, the history of work, especially in the context of the capitalist shop floor, of markets and of the history of consumption. The combining logic of all of these essays aims at a historical typology of institutions and social movements in the context of capitalism. Furthermore, their goal is to establish capitalism as a defining structure of modern society. All of the essays share a conceptual perspective which is rooted in the widely conceived theory of social practices. The author elaborates on this approach in four introductory essays, some of which have not yet been published.
Survey of contents
Vorwort
I. Einleitung und begriffliche Klärungen

II. Praxistheoretische Perspektiven
Die Sozialgeschichte der Väter. Grenzen und Perspektiven der Historischen Sozialwissenschaft – Die Dualität von Struktur und Handeln. Anthony Giddens' Strukturierungstheorie als »praxeologischer« Ansatz in der Geschichtswissenschaft – Keine Atempause ... Prozess und Dynamik in der Geschichte – Sprache und Kommunikation in praxistheoretischen Geschichtsansätzen

III. Klassenstrukturen, industrielle Beziehungen und Arbeit im Kapitalismus
Der Wandel der Arbeitsgesellschaft als Thema der Kulturwissenschaften – Klassen, Professionen und Eliten – Industriearbeit – Der Betrieb als soziales Handlungsfeld. Neuere Forschungsansätze in der Industrie- und Arbeitergeschichte

IV. Markt, Unternehmen und Konsum
Markt und Klasse in der deutschen Sozialdemokratie, 1848–1878 – Das Unternehmen als Körperschaft. Entwicklungslinien der institutionellen Bindung von Kapital und Arbeit im 19. und 20. Jahrhundert – Unternehmenskulturen im internationalen Vergleich – oder integrale Unternehmensgeschichte in typisierender Absicht? – Startrampe für die Gesellschaft des Massenkonsums: Verbreitung und Entwicklung der Selbstbedienung in Europa nach 1945
Authors/Editors

Thomas Welskopp Geboren 1961; Studium der Geschichtswissenschaften und Soziologie; 1986 Master of Arts an der John Hopkins University, Baltimore, MD, USA; 1988 Magister Artium an der Universität Bielefeld; 1992 Promotion; 1999 Habilitation mit der venia legendi für »Neuere Geschichte«; seit 2004 Professor für die Geschichte moderner Gesellschaften an der Universität Bielefeld.

Reviews

The following reviews are known:

In: Vierteljahrschrift für Sozial- u. WirtG — 102 (2015), S. 364–366 (Roman Köster)
In: Fachbuchkritik.de — http://www.fachbuchkritik.de/html/unternehmen_praxisgeschichte.html (06/2014)
In: Archiv für Sozialgeschichte — http://www.fes.de/cgi-bin/afs.cgi?id=81768 (9/2016) (Friederike Sattler)
In: Zeitschr. f. UnternehmensG — 2 (2016), S. 253–254 (Dorothea Schmidt)
In: FAZ — 14. Mai 2014 (Jürgen Kaube)
In: Das Historisch-Politische Buch — 64 (2016), S. 568–569 (Friedrich Fürstenberg)
In: Archiv und Wirtschaft — 49 (2016), S. 142–144 (Siegfried Buchhaupt)