Law

Timmy Pielmeier

Urheberrecht und Lauterkeitsrecht

Die Konkurrenz zweier Regelungskomplexe im Binnenmarkt

[Copyright Law and the Law on Fair Trading Practices. The Competition between Two Regulatory Complexes in the Internal Market.]

2023. Approx. 520 pages.
forthcoming in March

Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht 185

approx. 125,00 €
including VAT
cloth
ISBN 978-3-16-162071-3
forthcoming
Published in German.
From the reproduction of literary or journalistic content to reprinting public domain works, character merchandising, product imitation, digital references, and comparative advertising, the conceivable overlaps between copyright and unfair competition law in the internal market are manifold. To prevent contradictions, a practicable methodological tool that reconciles varying regulatory purposes while ensuring both legal certainty and fairness in individual cases is required.
From the reproduction of literary or journalistic content to reprinting public domain works, character merchandising, product imitation, digital references, and comparative advertising, the conceivable overlaps between copyright and unfair competition law in the internal market are manifold. To prevent contradictions, a practicable methodological tool that reconciles varying regulatory purposes while ensuring both legal certainty and fairness in individual cases is required.
Survey of contents
Einleitung
Erster Teil: Grundlagen

Kapitel 1: Meinungsstand
Kapitel 2: Wertungswidersprüche im inneren System der Rechtsordnung
Kapitel 3: Norm- und Normkomplexkollisionen
Zweiter Teil: Die Kollision von Urheberrecht und Lauterkeitsrecht
Kapitel 4: Zweck des Lauterkeitsrechts
Kapitel 5: Zwecke des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte
Kapitel 6: Konkurrenz zwischen Urheberrecht und Lauterkeitsrecht
Dritter Teil: Die Kollision des Urheberrechts mit den einzelnen Unlauterkeitstatbeständen
Kapitel 7: Güterzuordnungsrelevante Unlauterkeitstatbestände
Kapitel 8: Die übrigen Unlauterkeitstatbestände
Kapitel 9: Konkurrenz von Urheberrecht und Unlauterkeitstatbeständen
Vierter Teil: Wertungswidersprüche in bestimmten Fällen
Kapitel 10: Prämissen
Kapitel 11: Reprint gemeinfreier Werke
Kapitel 12: Journalistische Inhalte
Kapitel 13: Literarische Inhalte
Kapitel 14: Character Merchandising
Kapitel 15: Wissenschaftliche Inhalte und Plagiat
Kapitel 16: Produktgestaltungen
Kapitel 17: Digitale Verweise
Kapitel 18: Vergleichende Werbung
Zusammenfassung
Authors/Editors

Timmy Pielmeier Geboren 1991; Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München; 2017 Erstes Juristisches Staatsexamen; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Recht der LMU München; Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Recht der Digitalgüter, Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht der Technischen Universität München; Promotionsstipendiat am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb; 2022 Promotion; Rechtsreferendariat am OLG München.
https://orcid.org/0000-0002-5339-6972

Reviews

We have not yet received any reviews of this work.