Versicherungsmechanismen im Recht 978-3-16-154044-8 - Mohr Siebeck
Law

Versicherungsmechanismen im Recht

Hrsg. v. Caspar Behme, Martin Fries u. Johanna Stark

[Legal Mechanisms of Risk Insurance.]

2016. X, 240 pages.
74,00 €
including VAT
cloth
ISBN 978-3-16-154044-8
available
Published in German.
The inclusion of third parties in a legal relationship serves to insure against various risks. In this volume, outstanding young scholars investigate functions and effects of insurance contracts in different private contexts, from actual insurance law to corporate law and investment arbitration rights.
The inclusion of third parties in a legal relationship serves to insure against various risks. In this volume, outstanding young scholars investigate functions and effects of insurance contracts in different private contexts, from actual insurance law to corporate law and investment arbitration rights.
Survey of contents
Rechtsschutzversicherung und Rechtsdienstleistung – Versicherung und Verbriefung – Der Irrweg der Kommission auf der Suche nach einer Regulierung von Finanzprodukten – Contributory Fault in Foreign Investment Law – Investitionsschutzverträge in Zeiten der Abkehr vom völkerrechtlichen Investitionsschutz – Die Rechtsschutzversicherung in der Insolvenz des Versicherungsnehmers – Der Schutz von Persönlichkeitsrechten und die Verwertung genetischer Daten in Versicherungsverträgen – Die Versicherung der Kapitalgesellschaft durch ihre Gläubiger – Was ist ein Quasi-Gesellschafter? – Überlegungen zum Regelungsregime der Treuhand an Gesellschaftsanteilen – Vermeidung und Überlagerung zwingenden Rechts durch Versicherungen: Vorstandsbinnenhaftung und D&O-Versicherung
Authors/Editors

Caspar Behme Geboren 1986; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Heidelberg und der Frankfurt am Main; 2009 Erste Juristische Staatsprüfung; 2012 Zweite Juristische Staatsprüfung; 2014 Promotion (Heidelberg); Wissenschaftlicher Assistent an der LMU München; Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Osnabrück, Konstanz, Leipzig, Bremen und Greifswald; 2021 Habilitation an der LMU München und Erteilung der Lehrbefugnis für die Fächer Bürgerliches Recht, Handelsrecht, deutsches, europäisches und internationales Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht.

Martin Fries ist Privatdozent am Institut für Internationales Recht der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Johanna Stark ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Reviews

The following reviews are known:

In: Neue Juristische Wochenschrift — 2016, 926 (Lars Leuschner)