Theology

Ordnungen für die Kirche – Wirkungen auf die Welt

Evangelische Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts
Hrsg. v. Sabine Arend u. Gerald Dörner

[Ordinances for the Church – Impact on the World. Protestant Church Ordinances of the 16th Century.]

unrevised e-book edition 2020; Original edition 2015; 2015. XIII, 322 pages.

Spätmittelalter, Humanismus, Reformation / Studies in the Late Middle Ages, Humanism, and the Reformation 84

99,00 €
including VAT
eBook PDF
ISBN 978-3-16-158622-4
available
Also Available As:
Published in German.
Church ordinances do not only – as the definition may at first suggest – constitute regulations for the church but rather also have a world- and society-shaping dimension. The contributions to this collection, which are based on Sehling's edited church ordinances, move between these two fundamental poles.
Protestant church ordinances emerged in the 16th century against the background of the upheaval which the Reformation brought in its wake. They imposed new structures on the church by redefining offices, liturgy, preaching and teaching. Many ordinances went far beyond that, reaching into other areas of life which were likewise viewed as being governed by God. These regulations thus had an impact on public life in issues of welfare and social order and on the realm of household and family in questions concerning marriage and life together as a married couple. Church ordinances hence not only – as the definition may at first suggest – constituted regulations for the church, but rather also had a world- and society-shaping dimension. The contributions to this collection, which are based on Sehling's edited church ordinances, move between these two fundamental poles.
Survey of contents
Christoph Strohm: Lutherische und reformierte Kirchenordnungen im Vergleich – Sabine Arend: Pfarreranstellung im 15. und 16. Jahrhundert. Württemberg und andere Territorien im Vergleich – Gerald Dörner: »Weil auff Erden nichts schöners ist dann solche Versammlungen in den Kirchen, die ein Bild und Gleichnuß sind der ewigen Versammlungen im Himmel«. Ein Blick auf die oberdeutschen Agenden – Andrea Hofmann: Lieder in den evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts – Meike Melchinger: Die Rezeption des Alten Testaments in Bugenhagens Braunschweiger Kirchenordnung von 1528 – Thomas Bergholz: Johann Baders Landauer Kirchenamt 1534 – Stephen E. Buckwalter: Eine unbekannte Augsburger Kirchenordnung (1535/1536?) – Volker Leppin: Kirchenausstattungen in territorialen Kirchenordnungen bis 1548 – Bridget Heal: Kirchenordnungen und das Weiterbestehen religiöser Kunstwerke in lutherischen Kirchen – Ralf Frassek: Eherecht in den evangelischen Kirchenordnungen der sächsischen Territorien im 16. Jahrhundert – Tim Lorentzen: Öffentliche Fürsorge in den evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts – Christian Hattenhauer: »… mehr, dann von der Obrigkeit erlaubt«. – Die Diskussion über Zins und Wucher im Spiegel evangelischer Kirchenordnungen – Ronald G. Asch: Der Kampf um die Ordnung der Kirche in England, ca. 1603 bis 1640 – Martin Schwarz Lausten: Kirchenordnungen in Dänemark-Norwegen in der Reformationszeit – Christine Mundhenk: Evangelische Ordnung im katholischen Böhmen: Die Kirchen-, Schul- und Spitalordnung des Johannes Mathesius
Authors/Editors

Sabine Arend Geboren 1969; Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, der Kunstgeschichte und Volkskunde (Europäische Kulturanthropologie) in Göttingen; 2001 Promotion; seit 2002 Mitarbeiterin der Heidelberger Akademie der Wissenschaften in der Arbeitsstelle »Die evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts".

Gerald Dörner Geboren 1959; Studium der Geschichte, Politikwissenschaft, Publizistik und Theologie an den Universitäten Münster und Zürich; 1993 Promotion; seit 1994 Mitarbeiter der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, zunächst in der Forschungsstelle »Edition des Reuchlin-Briefwechsels«, dann in der Forschungsstelle »Die evangelischen Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts".

Reviews

The following reviews are known:

In: Jahrbuch d.Ges.f.nieders.KirchenG — 114 (2016), S. 273–275 (Friedrich Seven)
In: Reformatorisch Dagblad — 26. September 2015, S. 9 (Herman J. Selderhuis)
In: Lutherjahrbuch — 83 (2016), S. 297–299 (Christopher Spehr)
In: Theologische Literaturzeitung — 141 (2016), S. 498–501 (Andreas Stegmann)
In: Der Heidewanderer — 2015, Nr. 30, S. 120 (Heinrich Kröger)
In: Böhme Zeitung – Der Niedersachse — 2015, Nr. 31 (Heinrich Kröger)
In: Lutheran Quarterly — 30 (2016), S. 214–216 (Robert Kolb)
In: Jahrbuch f.Liturgik u.Hymnologie — 2016, 125–126 (Jörg Neijenhuis)
In: Zeitschr.f.Histor.Forschung — 44 (2017), S. 213–274 (Matthias Pohlig)
In: Zeitschr. integrativer europ. RechtsG (ZIER) — http://www.koeblergerhard.de/ZIER-HP/ZIER-HP-05–2015-Inhaltsverzeichnis.htm (11/2015) (Gerhard Köbler)
In: Archiv für Liturgiewissenschaft — 60 (2018), S. 351–353 (F. Lurz)
In: Sehepunkte — http://www.sehepunkte.de/2017/01/27609.html (Jan Martin Lies)
In: Archiv f. ReformationsG -Literaturbericht- — 46/47 (2017/18), S. 113 (von Mayenburg)
In: Ellwanger Jahrbuch — Bd.46, S.356–358 (Torsten Krannich)
In: Magazin 2000plus — 2018, Nr. 396, S. 76
In: Zeitschr.d.Savigny-Stiftung K — 104 (2018), S. 527–530 (David von Mayenburg)