Zurück zum Heft
Cover von: Alix Giraud-Willer: Kritik starrer Mindeststrafen. Ein Beitrag zur Lockerung absoluter und starrer (Mindest-)Strafdrohungen im Lichte der deutsch-französischen Rechtsentwicklung. – Tübingen: Mohr Sieb
Heike Jung

Alix Giraud-Willer: Kritik starrer Mindeststrafen. Ein Beitrag zur Lockerung absoluter und starrer (Mindest-)Strafdrohungen im Lichte der deutsch-französischen Rechtsentwicklung. – Tübingen: Mohr Sieb

Rubrik: Literatur
Jahrgang 77 (2022) / Heft 3, S. 143-144 (2)
Publiziert 31.01.2022
DOI 10.1628/jz-2022-0045
Normalpreis / List price
  • Artikel PDF
  • lieferbar
  • 10.1628/jz-2022-0045
Beschreibung
Alix Giraud-Willer: Kritik starrer Mindeststrafen. Ein Beitrag zur Lockerung absoluter und starrer (Mindest-)Strafdrohungen im Lichte der deutsch-französischen Rechtsentwicklung. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2021. (Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung; Bd. 78.) XVII, 172 S.; Leinen: 89.- €. ISBN 978–3-16–160151–4; eBook 978–3-16–16 0244–3.