Der Einfluss der EMRK im Recht der EU-Grundrechtecharta. Genuin chartarechtlicher Grundrechtsschutz gemäß Art. 52 Abs. 3 GRCh - 10.1628/000389110793699546 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Wolfgang Weiß

Der Einfluss der EMRK im Recht der EU-Grundrechtecharta. Genuin chartarechtlicher Grundrechtsschutz gemäß Art. 52 Abs. 3 GRCh

Jahrgang 135 () / Heft 4, S. 613-614 (2)

1,40 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der Einfluss der EMRK im Recht der EU-Grundrechtecharta. Genuin chartarechtlicher Grundrechtsschutz gemäß Art. 52 Abs. 3 GRCh
Personen

Wolfgang Weiß Geboren 1966; 1988–93 Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Bayreuth; 1993–97 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bayreuth; 1995 Promotion; 1997 zweites juristisches Staatsexamen; 1997–2000 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bayreuth; 2000 Habilitation; seit 2000 Privatdozent an der Universität Bayreuth.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Der Einfluss der EMRK im Recht der EU-Grundrechtecharta. Genuin chartarechtlicher Grundrechtsschutz gemäß Art. 52 Abs. 3 GRCh