Legitimität und Legalität - 10.1628/jz-2020-0187 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Hasso Hofmann

Legitimität und Legalität

Zur Kritik der Herrschaftssoziologie Max Webers

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 75 () / Heft 12, S. 585-593 (9)
Publiziert 15.06.2020

10,80 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Zum 100. Todestag Max Webers im Jahr 2020 erinnert der Beitrag mit Blick auf Webers berühmten Lehrsatz der drei reinen Typen legitimer Herrschaft, vor allem der legitimen Legalität, daran, dass der große universale Theoretiker sozialen Handelns aus der Denkschule der okzidentalen Rechtswissenschaft römischer Herkunft kam.
Personen

Hasso Hofmann Keine aktuellen Daten verfügbar.