Religionsunterricht 4.0. Theologische Überlegungen zu kooperativen Modellen im Rahmen des geltenden Religionsrechtes - 10.1628/zevkr-2019-0030 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Arnulf von Scheliha

Religionsunterricht 4.0. Theologische Überlegungen zu kooperativen Modellen im Rahmen des geltenden Religionsrechtes

Jahrgang 64 () / Heft 4, S. 374-393 (20)
Publiziert 15.01.2020

40,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Arnulf von Scheliha Geboren 1961; Studium der Ev. Theologie; 1991 Promotion; 1997 Habilitation; seit 2014 Professor für Theologische Ethik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Direktor des Instituts für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften (IfES).