Artibus ingenuis 978-3-16-182001-4 - Mohr Siebeck
Theologie

Artibus ingenuis

Beiträge zu Theologie, Philosophie, Jurisprudenz und Ökonomik
Hrsg. v. Georg Siebeck

2001. X, 172 Seiten.
14,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur - + CD-Rom
ISBN 978-3-16-182001-4
lieferbar
Die Beiträge zu diesem Band sind in dem Sinne interdisziplinär, als sie Probleme aus Theologie, Philosophie, Rechts- und Wirtschaftswissenschaft mit den Mitteln oder im Hinblick auf je eines der anderen Gebiete beschreiben und Erklärungen oder Lösungen vorschlagen.
Dieser Band enthält die sechs öffentlichen Jubiläumsvorträge, zu denen der Verlag Mohr Siebeck anläßlich seines 200. Geburtstages eingeladen hatte.
Sie befassen sich jeweils mit einem Grenzgebiet zwischen den vier Hauptprogrammen des Verlages: Theologie, Philosophie, Rechts- und Wirtschaftswissenschaft.
In der Gesamtheit ergeben diese Texte nicht nur einen je einzelnen Blick auf diejenigen Disziplinen, die der Verlag mit seinem Motto artibus ingenuis besonders im Blick hat oder auf eine der sechs möglichen Grenzen zwischen ihnen. Sondern es ergibt sich auch das Bild einer 'alteuropäischen' Geisteswissenschaft, die in gemeinsamer Anstrengung die Voraussetzungen und Bedingungen für ein verantwortliches menschliches Zusammenleben erforscht. Um dafür plausible Erklärungen abzugeben oder gar tragfähige Lösungen vorzuschlagen, bedarf es der Anstrengung aller, auch immer wieder über den Zaun des eigenen Faches zu sehen und fast noch mehr: sich auch für diejenigen jenseits des Zaunes verständlich auszudrücken. Dem Band liegt eine CD mit dem Jubiläumskatalog 1801–2000 und einer Verlagschronik von 1801 bis 2001 bei.
Inhaltsübersicht
Georg Siebeck: Vorwort
Ingolf U. Dalferth: Der Christ muß alles anders verstehen als der Nichtchrist: Kierkegaards Ethik der Unterscheidung
Horst Eidenmüller: Kapitalgesellschaftsrecht im Spiegel der ökonomischen Theorie: Shareholder Value, Insider Trading, Unternehmensübernahmen, Durchgriffshaftung, Unternehmenssanierung
Carmen Kaminsky: Einigkeit und Recht und Freiheit: Zum gegenwärtigen Verhältnis von Moralphilosophie und Gesetzgebung
Karl Homann: Ökonomik: Die Fortsetzung der Ethik mit anderen Mitteln
Eilert Herms: Private Vices – Public Benefits? – Eine alte These im Lichte der Neuen Institutionen-Ökonomik
Horst Dreier: Kanonistik und Konfessionalisierung – Marksteine auf dem Weg zum Staat
Personen

Georg Siebeck Geboren 1946; trat 1972 in den Verlag J.C.B. Mohr ein und übernahm 1976 die Geschäftsführung; seit 1983 Gesellschafter des Verlages Mohr Siebeck.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Reformierte Presse — 25.Juli 2003, Nr.30/31, S. 10 (Walter Wickihalder)
In: Informationsmittel f. Bibliotheken — Jg.10 (2002), H.2 (Rainer Fürst)
In: Wiesbadener/Erbenheimer Anzeiger — Jg. 94 (2002), Nr. 3, S. 20