Briefwechsel mit Adam Rechenberg 978-3-16-156678-3 - Mohr Siebeck
Theologie

Philipp Jakob Spener

Briefwechsel mit Adam Rechenberg

Band 1: 1686–1689
Hrsg. v. Udo Sträter in Zus.-Arb. m. Claudia Neumann

2019. XXXVIII, 736 Seiten.
199,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-156678-3
lieferbar
Die Briefe Philipp Jakob Speners (Begründer des lutherischen Pietismus) bieten Einblick in Werden und Ausbreitung der pietistischen Bewegung und sind darüber hinaus von hohem Informationswert für viele Gebiete des geistigen und gesellschaftlichen Lebens seiner Zeit. Mit der vorliegenden Edition werden sie erstmals vollständig zugänglich gemacht. Band 1 der Reihe »Briefwechsel mit Adam Rechenberg« beinhaltet 199 Briefe von August 1686 bis Dezember 1689.
Die Briefe Philipp Jakob Speners, des Begründers des lutherischen Pietismus, sind für die Kirchen- und Kulturgeschichte Quellen allerersten Ranges. Sie gewähren Einblick in das Werden und die Ausbreitung der pietistischen Bewegung und sind darüber hinaus von einzigartigem Informationswert für viele Gebiete des geistigen und gesellschaftlichen Lebens auch außerhalb des religiös-kirchlichen Raumes.
Mit dem Briefwechsel von Philipp Jakob Spener (1635–1705) und Adam Rechenberg (1642–1721) wird die umfangreichste erhaltene und bisher nur handschriftlich überlieferte Korrespondenz Speners der Forschung zur Verfügung gestellt. Das Quellenkorpus eröffnet umfangreiche und vertiefte Einblicke in Leben und Denken, Wirken und Netzwerke Speners. Daneben bietet der Briefwechsel wertvolle Informationen zur Kirchen- und Institutionengeschichte wie auch zur Sozial- und Mentalitätsgeschichte der Zeit Speners.
Der erste Band dieser Reihe umfasst 199 Briefe aus den Jahren 1686–1689, die – aufgrund der fragmentarischen Überlieferungslage für diesen Zeitraum – fast ausschließlich von Spener stammen. Die Briefe zeichnen ein vielschichtiges Bild von seiner Tätigkeit als Oberhofprediger in Dresden sowie von Speners Auseinandersetzung mit politischen, kirchlichen und theologischen Vorgängen seiner Zeit.
Personen

Philipp Jakob Spener 1635–1705, Begründer des lutherischen Pietismus

Udo Sträter Geboren 1952; Studium der Geschichte, Germanistik und Ev. Theologie; 1985 Promotion; 1991 Habilitation; Professor für Kirchengeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU); September 2010 bis August 2018 Rektor der MLU.

Claudia Neumann Geboren 1970; Studium der Ev. Theologie; Wiss. Mitarbeiterin in der Forschungsstelle »Edition der Spenerbriefe« an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.