Cajetan und Luther 978-3-16-160827-8 - Mohr Siebeck
Theologie

Cajetan und Luther

Rekonstruktion einer Begegnung
Herausgegeben von Michael Basse und Marcel Nieden

ca. 115,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160827-8
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Die Begegnung von Martin Luther und dem päpstlichen Legaten Thomas de Vio Cajetan im Oktober 1518 war ein bedeutsames Ereignis der frühen Reformationsgeschichte. Im vorliegenden Band wird das Aufeinandertreffen der beiden Theologen vor allem im Blick auf ihre Denk-, Lebens- und Glaubenszusammenhänge rekonstruiert.
Die Begegnung von Martin Luther und dem päpstlichen Legaten Thomas de Vio Cajetan im Anschluss an den Augsburger Reichstag von 1518 war ein bedeutsames Ereignis der frühen Reformationsgeschichte. Mit Cajetan trat dem Wittenberger Reformator erstmals ein Theologe gegenüber, der die Konsequenzen von Luthers früher Buß- und Rechtfertigungstheologie erkannte. Der vorliegende Band stellt den Versuch dar, die in den letzten Jahren in Bewegung geratene Cajetan- und Lutherforschung produktiv zusammenzuführen. Dabei wird das Aufeinandertreffen der beiden Theologen vor allem im Blick auf ihre Denk-, Lebens- und Glaubenszusammenhänge rekonstruiert. Ziel ist es, von der Biographie, dem monastischen Lebensraum und den theologischen Grundüberzeugungen her einen Beitrag zu einem kontextuellen Verständnis der Begegnung zu leisten.
Inhaltsübersicht
Klaus Unterburger: Cajetans philosophisch-theologischer Werdegang – Stefan Michel: »Diese drei Tage über ist mein Sach in eim sehr harten Stand gestanden«. Martin Luthers biographische und theologische Entwicklung bis 1518 – Elias H. Füllenbach OP: Cajetan und der Dominikanerorden – Hans Schneider: Luthers Entbindung vom Ordensgehorsam. Eine Etappe auf dem Weg des Augustinereremiten – Marcel Nieden: Cajetans Ablassverständnis – Martin Ohst: Martin Luthers Ablasskritik – Alfons Knoll: Theologie als Wissenschaft. Cajetan im Gespräch mit Thomas von Aquin – Jens Wolff: Luthers Theologieverständnis im Jahre 1518 als theologia crucis: Konflikte und Folgen – Michael Basse: Glaube und Gewissheit bei Cajetan – Theodor Dieter: Promissio Christi. Martin Luthers Verständnis der Gewissheit des Glaubens in der Kontroverse mit Kardinal Cajetan – Barbara Hallensleben: Cajetan als Prediger. Ein Beitrag zur Rekonstruktion seiner Begegnung mit Martin Luther 1518 – Christian Volkmar Witt: Ekklesiologie im Werden. Die Kirche bei Luther vor dem Hintergrund des Streits um Normen und Autorität 1517/1518 – Volker Leppin: Luthers späte Rückblicke auf das Augsburger Verhör – Berndt Hamm: Wendung nach innen – Wendung nach außen. Luthers reformatorische Neuorientierung bis 1518
Personen

Michael Basse Geboren 1961; Studium der Ev. Theologie und Geschichtswissenschaft; 1991–2005 Gymnasiallehrer in Bonn; 1993 Promotion; 1998 Habilitation; seit 2006 Universitätsprofessor für Ev. Theologie mit dem Schwerpunkt Kirchen- und Theologiegeschichte an der TU Dortmund.
https://orcid.org/0000-0001-6037-0706

Marcel Nieden Geboren 1965; Studium der Ev. Theologie; 1996 Promotion; 2004 Habilitation; 2005–11 Pfarrer in Gilching-Weßling; seit 2011 Universitätsprofessor für Ev. Theologie mit dem Schwerpunkt Historische Theologie an der Universität Duisburg-Essen.
https://orcid.org/0000-0003-0437-2373

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.