Cover von 'undefined'
Anna Hankings-Evans

China-Afrika-BITs im Lichte globaler Machtverlagerungen

Macht- und Gerechtigkeitsnormen in der Investitionsrechtsbeziehung
[China-Africa BITs in View of Global Shifts of Power. About Standards of Power and Justice in Investment Law Relations.]
2024. Ca. 450 Seiten.
erscheint im September 2024
DOI 10.1628/978-3-16-163413-0
ca.
  • eBook PDF
  • in Vorbereitung
  • 978-3-16-163413-0
Beschreibung
Für westliche Staaten gilt China zunehmend als »systemischer Rivale«, während aus afrikanischer Perspektive bilaterale Investitionsschutzabkommen (BITs) zwischen China und Staaten Afrikas (China-Afrika-BITs) oftmals legitimer und entwicklungsfreundlicher erscheinen als solche mit dem Globalen Norden.

Jus Internationale et Europaeum (JusIntEu)