Cosmic Order and Divine Power 978-3-16-152809-5 - Mohr Siebeck
Philosophie

Cosmic Order and Divine Power

Pseudo-Aristotle, On the Cosmos
Introduction, Text, Translation and Interpretative Essays by Johan C. Thom, Renate Burri, Clive Chandler, Hans Daiber, Jill Kraye, Andrew Smith, Hidemi Takahashi, Anna Tzvetkova-Glaser. Ed. by Johan C. Thom

[Kosmische Ordnung und göttliche Macht. Pseudo-Aristoteles, Über den Kosmos.]

49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-152809-5
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Der Band enthält den griechischen Text und die Übersetzung von De mundo, sowie erläuternde Essays über Sprache und Stil, Geographie, Kosmotheologie und Rezeptionsgeschichte.
Die Abhandlung De mundo (Über den Kosmos), die auf das 1. Jahrhundert v. Chr. datiert wird, bietet eine Kosmologie in peripatetischer Tradition dar, wobei platonische und stoische Denkfiguren mit einfließen. Alle Geschehnisse im Kosmos werden der Herrschaft eines allmächtigen Gottes untergeordnet. Aus diesem Grund ist das Werk paradigmatisch für philosophische und religiöse Konzepte der frühen römischen Kaiserzeit, die Berührungspunkte mit dem entstehenden Christentum aufweisen. Der Band enthält den griechischen Text und die Übersetzung von De mundo, sowie erläuternde Essays über Sprache und Stil, Geographie, Kosmotheologie und Rezeptionsgeschichte.
Personen

Johan C. Thom Born 1954; Studied at the Universities of Stellenbosch, Pretoria, and Chicago; 1990 PhD; Professor of Classics at the University of Stellenbosch.

Renate Burri ist Doktorandin in Klassischer Philologie an der Universität Göttingen.

Clive Chandler Keine aktuellen Daten verfügbar.

Hans Daiber Keine aktuellen Daten verfügbar.

Jill Kraye Keine aktuellen Daten verfügbar.

Andrew Smith Keine aktuellen Daten verfügbar.

Hidemi Takahashi Keine aktuellen Daten verfügbar.

Anna Tzvetkova-Glaser Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Sehepunkte — http://www.sehepunkte.de/2015/05/25988.html (Andrea Falcon)
In: Bryn Mawr Classical Review — http://www.bmcreview.org/2015/08/20150834.html (David Sider)
In: Classical Review — 66 (2016), S. 68–70 (Pavel Gregoric)
In: Theologie und Philosophie — 92 (2017), S. 428–431 (J.-M. Pinjuh)
In: Arctos – Acta Philologica Fennica — 50 (2016), S. 192–194 (Jari Nummi)