Das Menschliche im Recht

Gedächtnisschrift für Alexander Hollerbach
Herausgegeben von Urs Kindhäuser, Stephan Kirste, Joachim Lege und Gerhard Robbers
[Humanity in the Law. A Collection of Esssays in Memory of Alexander Hollerbach.]
2024. X, 136 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-163548-9
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-163548-9
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
»Das Menschliche im Recht« - ein zentrales Moment für die Haltung Alexander Hollerbachs zu Recht und Rechtswissenschaft. Es zeigt sich für ihn in zwei Facetten: Zum einen ist das Recht ein auf die Menschen bezogenes, durchaus fehlbares Menschenwerk. Zum anderen verlangt gerade die Rechtswissenschaft denen, die sie betreiben, gewisse »menschliche Qualitäten« ab. Der vorliegende Band dokumentiert eine Gedenkveranstaltung zu Ehren von Alexander Hollerbach.