Der Aufbruch zur Artifiziellen Gesellschaft 978-3-16-146381-5 - Mohr Siebeck
Sozial-/Kulturwissenschaften

Heinrich Popitz

Der Aufbruch zur Artifiziellen Gesellschaft

Zur Anthropologie der Technik

1995. 142 Seiten.
24,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Festeinband
ISBN 978-3-16-146381-5
lieferbar
Informationen zu diesem Produkt fehlen leider noch im Katalog.
Personen

Heinrich Popitz Geboren 1925; Studium der Philosophie, Geschichte und Ökonomie; 1949 Dr.phil.; 1957 Habilitation für Soziologie; 1959 o. Professor in Basel, seit 1964 in Freiburg/Br.; 1971–72 Theodor Heuss-Professor an der New School for Social Research, New York.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Dialogo Filosofico — 34 (1996), S. 163
In: Technikgeschichte — Bd. 65 (1998), Nr. 3, S. 255 (Michael Mende)
In: Politische Ökologie — 95/96, S. 12
In: Soziologische Revue — Jg. 21, (1998), S.185–191 (Hans Oswald)
In: Vierteljahrschrift für Sozial- u. WirtG — Bd. 86, (1999), Nr. 2, S. 252–253 (Hans-Joachim Braun)