Die Evangelien und die Apostelgeschichte 978-3-16-151530-9 - Mohr Siebeck
Theologie

Andreas Lindemann

Die Evangelien und die Apostelgeschichte

Studien zu ihrer Theologie und zu ihrer Geschichte

114,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-151530-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
Andreas Lindemann legt Untersuchungen zu theologisch wichtigen Texten der synoptischen Evangelien und der Apostelgeschichte vor, außerdem Studien zur Frage einer »Theologie der synoptischen Evangelien«, zur Hermeneutik neutestamentlicher Wundererzählungen und zum Jesusbild der Evangelien. Es soll gezeigt werden, in welcher Weise exegetisches Arbeiten theologische Relevanz besitzt.
Andreas Lindemann versammelt 16 exegetisch-theologische Aufsätze zu den Evangelien und zur Apostelgeschichte, die während seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Kirchlichen Hochschule Bethel entstanden.
Im ersten Kapitel legt er wichtige Texte des Markusevangeliums aus. Im zweiten Kapitel geht es um Grundfragen der Auslegung der Logienquelle Q, um parallele Reden und Erzählungen im Lukasevangelium und in der Apostelgeschichte, um das Bild der Anfänge des christlichen Lebens in Jerusalem und der Anfänge der »Heidenmission«. Die Studien zum Johannesevangelium im dritten Kapitel fragen nach dem Verhältnis der Gemeinde zur »Welt« und nach dem Verständnis des Gesetzes. Im vierten Kapitel werden übergreifende Themen der Theologie und Hermeneutik erörtert, so zur Frage einer »Theologie der synoptischen Evangelien« zu neueren Tendenzen in der Auslegung neutestamentlicher Wundererzählungen und zum Jesusbild der Evangelien, insbesondere im Blick auf Jesu Verhältnis zu Menschen aus der Völkerwelt. Jedes Kapitel wird mit einem Überblick über Aspekte der neueren Forschung eingeleitet.
Personen

Andreas Lindemann Geboren 1943 in Leer (Ostfriesland); Studium der Ev. Theologie in Tübingen und Göttingen; 1975 Promotion; 1977 Habilitation; 1978–2009 Professor für Neues Testament an der Kirchlichen Hochschule Bethel; seit 2009 im Ruhestand; seit 2008 korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Revue Théologique de Louvain — 43 (2012), S. 274–275 (Geert van Oyen)
In: Studien zum NT und seiner Umwelt — 35 (2010), S. 257–260 (Heinz Giesen)
In: PV-aktuell (Nachrichten des Pfarrvereins Westf.) — 2010, Nr. 3, S. 11–12 (Karl-F. Wiggermann)
In: New Testament Abstracts — 54 (2010), S. 164
In: Theologische Literaturzeitung — 135 (2010), S. 431–432 (K.-W. Niebuhr)
In: Religious Studies Review — 36 (2010), S. 148 (Richard I. Pervo)
In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 90 (2010), S. 410–411 (Ch. Grappe)
In: Theologische Rundschau — 78 (2013), S. 334–376 (Jürgen Wehnert)
In: Journal for the Study of the NT — 33.5 (2011), S. 46 (Dirk Jongkind)