Anna-Maria Herta Klassen

Die theologische Deutung des Todes bei Emanuel Hirsch

Eine systematisch-theologische Analyse mit einem Ausblick auf gegenwärtige glaubenspraktische Fragen
2018. XIII, 455 Seiten.
  • fadengeheftete Broschur
  • lieferbar
  • 978-3-16-155657-9
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Die Angst vor dem Tod ist ein menschliches Grundgefühl. Wie kann diese Angst in ihrer Spannung zur christlichen Hoffnung auf ein ewiges Leben theologisch ernstgenommen werden? Anna-Maria Klassen findet eine überzeugende Antwort auf diese Frage im theologischen Ansatz Emanuel Hirschs.

Dogmatik in der Moderne (DoMo)