Emotions through Time

From Antiquity to Byzantium
Edited by Douglas Cairns, Martin Hinterberger, Aglae Pizzone, and Matteo Zaccarini
2022. IX, 518 Seiten.
Veröffentlicht auf Englisch.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • Festeinband
  • lieferbar
  • 978-3-16-161341-8
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Die im Band versammelten Beiträge aus der Altertumswissenschaft und der Byzantinistik untersuchen die komplexen Wechselwirkungen zwischen antikem und byzantinischem Emotionsdiskurs. Die Einbeziehung unterschiedlichster Quellen und Phänomene, methodologische Reflexion sowie die vergleichende Gesamtanlage des Bandes zeichnen ein differenziertes Bild der byzantinischen Welt der Emotionen und deren Auswirkung auf die mittelalterliche und frühneuzeitliche Kultur.

Emotions in Antiquity (EmAnt)