Engelgemeinschaft im irdischen Gottesdienst 978-3-16-156740-7 - Mohr Siebeck
Theologie

Michael R. Jost

Engelgemeinschaft im irdischen Gottesdienst

Studien zu Texten aus Qumran und dem Neuen Testament

104,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-156740-7
lieferbar
Auch verfügbar als:
Das Motiv einer Gemeinschaft mit den Engeln im Gottesdienst lässt sich in frühjüdischen und neutestamentlichen Texten finden. Michael R. Jost untersucht erstmals alle Belege aus Qumran und dem Neuen Testament exegetisch und diskutiert sie im Kontext traditionsgeschichtlicher Entwicklungen.
Das Motiv einer Gemeinschaft mit den Engeln im Gottesdienst lässt sich in frühjüdischen und neutestamentlichen Texten finden. Michael R. Jost untersucht erstmals alle Belege aus Qumran und dem Neuen Testament exegetisch und diskutiert sie im Kontext traditionsgeschichtlicher Entwicklungen ausgehend von alttestamentlichen Aspekten bis hin zu rabbinischen und frühchristlichen Perspektiven. Besondere Berücksichtigung erfahren die liturgischen Texte, deren Wirkung auch in performativer Perspektive untersucht wird, womit nach der im Gottesdienst erfahrenen Gemeinschaft gefragt wird. Damit bietet der Autor neue Einsichten sowohl für die Qumran Forschung in der Analyse der liturgischen Gemeinschaft des yaḥad, als auch für die neutestamentliche Forschung und das urchristliche Gottesdienstverständnis.
Personen

Michael R. Jost Geboren 1982; 2018 Promotion in Bern; Assistent von Prof. Dr. Benjamin Schliesser am Institut für Neues Testament der Theologischen Fakultät der Universität Bern.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.