Eschatology of the New Testament and Some Related Documents 978-3-16-150973-5 - Mohr Siebeck
Theologie

Eschatology of the New Testament and Some Related Documents

Ed. by Jan G. van der Watt

[Eschatologie im Neuen Testament und in einigen verwandten Texten.]

99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-150973-5
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Buch für Buch vorgehend untersuchen die Autoren der hier gesammelten Essays die unterschiedlichen Varianten von Eschatologie im Neuen Testament und in einigen verwandten Texten. Jeder Autor behandelt einen anderen Aspekt der Eschatologie. So gibt das Buch u.a. einen Überblick über die Forschungsgeschichte und stellt die Vielzahl der unterschiedlichen eschatologischen Themenbereiche dar, sowie deren Probleme, Geheimnisse und Tiefen.
Buch für Buch vorgehend untersuchen die Autoren der hier gesammelten Essays die unterschiedlichen Varianten von Eschatologie im Neuen Testament und in einigen verwandten Texten. Die Autoren behandeln verschiedene Aspekte der Eschatologie. So gibt das Buch unter anderem einen Überblick über die Forschungsgeschichte und stellt die Vielzahl der unterschiedlichen eschatologischen Themenbereiche dar, sowie deren Probleme, Geheimnisse und Tiefen. Der Band bietet so eine verständliche Zusammenfassung der Feinheiten, Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Möglichkeiten, die sich bei der Beschäftigung mit dem Thema Eschatologie ergeben. Die Autoren verdeutlichen die zentrale Bedeutung der eschatologischen Funktion Jesu Christi und zeigen gleichtzeitig auf, wie unterschiedlich diese Botschaft von der frühen Kirche interpretiert und angewendet wurde.

Mit Beiträgen von:
Cilliers Breytenbach, Ulrich Busse, Pieter G. R. De Villiers, Jonathan A. Draper, Jan A. Du Rand, Jörg Frey, Petrus J. Gräbe, Patrick J. Hartin, Fika (J.J.) Janse van Rensburg, Stephan J. Joubert, Wolfgang Kraus, Bert Jan Lietaert Peerbolte, Hermut Löhr, Bernhard Mutschler, Tobias Nicklas, Wilhelm Pratscher, Jeremy Punt, Hennie S. Stander, Gert J. Steyn, Francois (D.F.) Tolmie, Andries G. Van Aarde, Jan G. Van der Watt, Ernest Van Eck, Michael Wolter, Ruben Zimmermann.
Personen

Jan G. van der Watt Born 1952; emeritus professor of the University of Pretoria (South Africa) and Radboud University Nijmegen (Netherlands).

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 92 (2012), S. 516 (Ch. Grappe)
In: New Testament Abstracts — 56 (2012), S. 424–425
In: Biblische Zeitschrift — 57 (2013), S. 303–305 (Dieter Zeller)
In: Salesianum — 75 (2013), S. 195–197 (Rafael Vicent)
In: Journal for the Study of the NT — 35.5 (2013), S. 17–18 (Kent E. Brower)
In: The Expository Times — 124 (2013), S. 517 (Paul Foster)
In: Actualidad Bibliografica — 99 (2013), S. 61–76 (Valenti Fàbrega)
In: GBFE Jahrbuch — 2014, S. 241–274 (Christoph Stenschke)
In: Dharma Deepika — 18 (2014), S. 94–98 (Christoph Stenschke)