Europarecht 978-3-16-159295-9 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Andreas Haratsch / Christian Koenig / Matthias Pechstein

Europarecht

12., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2020. XLII, 843 Seiten.

Mohr Siebeck Lehrbuch

38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159295-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
»Daher sollte dieses Standardlehrwerk im Bücherregal jedes Juristen zu finden sein und die Lektüre von keinem Juristen vernachlässigt werden.«
Arian Nazari-Khanachayi dierezensenten.blogspot.com — http://www.dierezensenten.blogspot.de/2014/06/rezension-offentliches-recht-europarecht.html
Das Lehrbuch »Europarecht« wendet sich sowohl an den Studenten mit dem Pflichtfach Europarecht als auch an den Wahlpflichtkandidaten, ist aber auch für den juristischen Praktiker geeignet, da es einen schnellen Zugang zur Materie ermöglicht.
Die Neuauflage ist gründlich überarbeitet und auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung.

Aus Rezensionen zu Vorauflagen:

»Der Haratsch/Koenig/Pechstein ist im wahrsten wie im übertragenen Sinne ein Schwergewicht unter den Lehrbüchern des Europarechts.«
Sebastian Felz
http://dierezensenten.blogspot.com/2019/05/rezension-europarecht.html

Für eine gründliche Erarbeitung des Europarechts im Grundstudium, zur Bewältigung des Schwerpunktes sowie als allgemeines Nachschlagewerk ist es […] sehr gut geeignet.«
David van Koppen https://jura-rezensionen.blogspot.com/2018/12/haratschkoenigpechtstein-europarecht-11.html

»Nicht nur die leserfreundliche Darstellung, sondern und gerade die tiefgehende und zugleich klar verständliche Illustration der – bisweilen – komplexen Rechtsmaterie und das Ineinandergreifen mit dem nationalen Recht gelingt den Verfassern auf eine besonders meisterhafte Weise. […] Daher sollte dieses Standardlehrwerk im Bücherregal jedes Juristen zu finden sein und die Lektüre von keinem Juristen vernachlässigt werden.«
Arian Nazari-Khanachayi dierezensenten.blogspot.com — http://www.dierezensenten.blogspot.de/2014/06/rezension-offentliches-recht-europarecht.html

»Insgesamt bleibt [...] festzuhalten, dass das Lehrbuch von Haratsch/Koenig/Pechstein zu den besten Büchern gehört, die zum EU-Recht veröffentlicht wurden.«
Guido Kirchhoff Zeitschrift für das Juristische Studium 2012, 291–292
Personen

Andreas Haratsch ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches und Europäisches Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie Völkerrecht an der FernUniversität in Hagen.

Christian Koenig ist Professor an der Universität Bonn und Direktor am Zentrum für Europäische Integrationsforschung der Universität Bonn.

Matthias Pechstein Geboren 1958; 1987 Promotion; 1994 Habilitation; Inhaber des Jean-Monnet-Lehrstuhls für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Europarecht an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.