Expressions of the Johannine Kerygma in John 2:23–5:18 978-3-16-157637-9 - Mohr Siebeck
Theologie

Expressions of the Johannine Kerygma in John 2:23–5:18

Historical, Literary, and Theological Readings from the Colloquium Ioanneum 2017 in Jerusalem
Ed. by R. Alan Culpepper and Jörg Frey

[Ausdrucksformen des johanneischen Kerygma in Johannes 2,23–5,18. Historische, literarische und theologische Vorlesungen vom Colloquium Ioanneum 2017 in Jerusalem.]

129,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-157637-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Der Band enthält neueste Perspektiven zu literarischen, theologischen und philosophischen Problemen des Abschnitts Joh 2,23–5,18, von Mitgliedern des Colloquium Ioanneum, einer internationalen Forschergruppe.
Die in diesem Band gesammelten Beiträge von der Tagung des Colloquium Ioanneum in Jerusalem 2017 behandeln in unterschiedlichen methodologischen Ansätzen Aspekte aus Joh 2,23–5,18. Diese Kapitel konfrontieren Ausleger mit komplexen Fragen wie z.B. der revelatorischen Strategie in Joh 3–4, der Charakterisierung des Nikodemus, den einzigen johanneischen Verweisen auf das »Reich Gottes«, Jesu Funktion als Menschensohn, das johanneische erga -Konzept, dem Verhältnis zwischen der Tauftätigkeit von Johannes und Jesus, dem Hintergrund und universalen Programm der Erzählung von der Begegnung Jesu mit der samaritanischen Frau und den Erntesprüchen in Joh 4,35–38. Die letzten beiden Aufsätze behandeln die Charakterisierung des königlichen Beamten in 4,45–54 und die archäologischen Befunde zur Verbindung des Teichs Bethesda mit Heilungen. Die Beiträge zeigen den Wert einer Beobachtung von Adele Reinhartz: Je genauer wir einen Text ansehen, desto mehr schillert er, und desto offener wird seine Auslegung.
Inhaltsübersicht
Jean Zumstein: The Strategy of the Revelation in John 3 and 4 – Christos Karakolis: The Unfinished Tale of Nicodemus: A Reader-Centered Approach – Jan G. van der Watt: »Unless One Is Born Again He Cannot See/Enter the Kingdom of God« (John 3:3, 5): What Will Nicodemus See and Where Will He Enter? – William R. G. Loader: John 3:13–15: Re-examining the Exaltation-Glorification-Ascension Nexus in John – Ruben Zimmermann: The erga -Concept of the Fourth Gospel (John 3:18–21): A Contribution to the Ethics of John – Jörg Frey: John's Baptism and Jesus' Baptism according to John 3:21–36 and 4:1–3 – Catrin H. Williams: John's Engagement with Samaritan Traditions in John 4 – Udo Schnelle: Lokal und Universal: Joh 4,4–42 als Lokaltradition und universales Programm – Michael Theobald: 2Kön 17,24–41 als Prätext des Gesprächs Jesu mit der Samaritanerin (Joh 4,4–26) – Adele Reinhartz: Of Mountains and Messiahs: John 4:19–23 and Divine Covenant – R. Alan Culpepper: John 4:35–38: Harvest Proverbs in Their Johannine Contexts – François Tolmie: Studying the Characterization of the Royal Official in the Fourth Gospel – Craig R. Koester: John 5:1–18: The Healing at Bethzatha in Light of Archaeology, Jewish Practice, and Greco-Roman Perspectives on Healing
Personen

R. Alan Culpepper Born 1946; 1974 PhD; 1995–2016 Dean of the McAfee School of Theology, Mercer University; since 2016 retired.

Jörg Frey Geboren 1962; Professor für Neues Testament, Universität Zürich.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.