Gegenwartsbezogene Christologie

Denkformen und Brennpunkte angesichts neuer Herausforderungen
Herausgegeben von Marco Hofheinz und Kai-Ole Eberhardt in Verbindung mit Jan-Philip Tegtmeier
2020. X, 509 Seiten.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-156877-0
Auch verfügbar als:
Beschreibung
»Wer ist Christus für uns heute?« Die prominente Frage von Dietrich Bonhoeffer drängt sich jeder Christologie mit Anspruch auf Gegenwartsbezogenheit auf. Die Herausforderungen, die ihr im religiösen und kulturellen Pluralismus begegnen, sind vielfältig; ebenso die thematischen Brennpunkte ihrer theologischen Bearbeitung. Beidem wird im vorliegenden Sammelband nachgegangen.

Dogmatik in der Moderne (DoMo)